Frage von neverneverfall, 43

Physikaufgabe zum Transformator dringend Hilfe?

Man benötigt beim elektrischen Schweißen auf der Sekundärseite eines Trafos bei einer Spannung von 25,3 V einen Strom von 500 A. Der Primärkreis des Transformators ist an das 230V.Netz angeschlossen und soll als verlustfrei betrachtet werden.

a)Welcher Strom fließt im Primärkreis des Transformators

Antwort
von LeadBread, 25

Es gilt: I1/I2 = N2/N1 Dann gilt: I2/I1 = N1/N2 Desweiteren gilt: U1/U2 = N1/N2 Gleichsetzung von N1/N2 ergibt: U1/U2 = I2/I1 Umgestellt nach I1: (U2*I2)/U1 = I1 Einsetzen von U2 = 25,3 U1= 230 und I2 = 500 ergibt: I1 = 55

Antwort
von newcomer, 24

Trafo braucht 25,3 V x 500 A = 12650 VA

bei 230 V braucht er somit 12650 VA / 230 = 55A

Antwort
von Comment0815, 10

Die Leistung muss auf beiden Seiten gleich sein und errechnet sich als P=U*I

Also P1=P2

U1*I1=U2*I2

Du hast alles außer I1 gegeben. Also einfach auflösen, einsetzen und ausrechnen... ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community