Frage von LelouchD, 32

Physikaufgabe Lkw Pkw überholmanöver?

Ein Pkw versucht auf der Landstraße einen konstant mit 72km/h fahrenden Lkw (30m lang) zu überholen. Der Pkw beschkeunigt dafür auf 108km/h. Aus Sicherheitsgründen müssen vor und nach dem Überholungsmanöver 20 m Abstand zwischen den Fahrzeugen eingehalten werden.

Berechne die Gesamtstrecke und die Zeit für das Manöver.

Bitte help 😭

Antwort
von Mikkey, 10

Basis für Deine (!) Rechnerei:

Geschwindigkeitsdifferenz ausrechnen (in m/s)

Dauer des Überholvorgangs ausrechnen (in s)

In dieser Dauer zurückgelegte Strecke bestimmen.

Antwort
von Jackie251, 12

Die Aufgabe ist unverständlich.

Wo fängt denn die Beschleunigung an? Der PKW kann ja schon 200 m hinter dem LKW damit anfangen....
Wie lang ist der PKW?
Die Mindeststrecke beträgt ja
2x Sicherheitsabstand + Länge LKW + Länge PKW.

Antwort
von Hideaway, 19

Wer hat sich das denn ausgedacht? Für solche LKWs gilt auf Landstraßen immer noch Tempo 60. Unter anderem deshalb, weil sonst die Überholwege zu lang werden.

Der Pkw beschkeunigt dafür auf 108km/h

Auch das ist nicht erlaubt.

Würde mich nicht wundern, wenn sich das Ganze noch im Überholverbot abspielt.

Kommentar von Mikkey ,

Du hast den Abstand vergessen, auch der ist mit 20m viel zu gering.

Vielleicht spielt das ganze ja nicht in Deutschland ;-)

Übrigens sind die Zahlen so gewählt, um den Schülern das Rechnen zu vereinfachen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community