Frage von mrsvieria, 21

Physikaufgabe gleichförmige Bewegung?

Ich lerne grade für eine Klausur. Wir haben eine Aufhabe bekommen und dazu den Lösungsweg. Ich verstehe nicht wie derjenige am Anfang auf A startet mit 80 km/h und B startet mit 100 km/h kommt. Es ist auch kein Rechenweg sonst würde das da stehen. Liest man das ab und wenn ja wie?

Antwort
von Wechselfreund, 2

Steigungsdreieck! Eine Steigung ist negativ, also sind die Geschwindigkeiten entgegengesetzt.

Antwort
von DerZwiebel, 9

Ja, dass kann man aus dem Diagramm erkennen. Die x-Achse sind Stunden und die y-Achse Kilometer. A: untere Kurve startet bei 0,5 h und 0 km und hat nach 1 h (1,5h) 100 km zurückgelegt. Das sind 100 km/h.

Für B geht es genau so.

Kommentar von mrsvieria ,

und wie ist das bei B? Ich Versteh nicht wo ich das ablese

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten