Physik weiter helfen brauche ein bsp?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Denke mal, das hast du alles im Unterricht gehabt und nicht aufgepasst oder nicht verstanden. Wenn wir dir hier die Lösung präsentieren, hilft das dir mit deinem Wissen nicht weiter, weil immer noch nicht verstanden! Sorry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

s=(a x t²)/2, also s=(2 x 3²)/2=9 m, nach 3 Sekunden sind also 9 m zurückgelegt worden.

Das andere bedeutet, dass nach einer Beschleunigungsphase von 3 Sekunden die Geschwindigkeit konstant bleibt. Also brauchst du erst mal die Geschwindigkeit nach 3 Sekunden: v=a x t, also v=2 x 3=6 m/s. Wenn dann die folgenden 5 Sekunden diese Geschwindigkeit beibehalten wird, ist das Ergebnis 30 m.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das ist eigentlich gar nicht s schwer. Teile die Aufgabe einfach in Sekundenabschnitte auf.

a)   3*2m/s^2 = 6m/s Das Auto fährt nach 3 Sekunden mit konstanter Beschleunigung etwa 6 m /s.

b) Für die ersten 3 Sekunden :

1.Sekunde Strecke     : 2m Strecke       

2.Sekunde Strecke :   6m Strecke         ==>1. Sekunde + {1.Sekunde +2m/s)

3.Sekunde Strecke :    2. Sekunde + {2.Sekunde +2Meter}   =  14 Meter 

                                    = Strecke in der 3 Sekunde  aus der Geschwindigkeit 

Da das Auto jetzt nicht mehr beschleunigt und eine konstante Geschwindigkeit hält fährt es fortan mit der Geschwindigkeit der 3. Sekunde 

4.Sekunde  Strecke= 2*3.Sekunde 

5.Sekunde Strecke  = 3*3. Sekunde 

Ich Hofe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?