Frage von altenbalo, 62

Welches wäre von diesen genannten Studien das schwierigste und welches hat die besten Zukunftsaussichten und das beste Gehalt?

Physik/Chemie, Technische Physik/Chemie oder doch ein Ingenieurstudium wie Elektrotechnik, Maschinenbau oder Informatik studieren?

Antwort
von Dampfschiff, 32

Physik und auch Technische Physik sind als Studienfächer sehr forschungszentriert. Das ist eine gute Wahl, wenn Du sicher bist, dass Du in der Grundlagenforschung arbeiten willst. Die Bezahlung ist dort in einem üblichen Rahmen für Naturwissenschaftler, es kann aber extrem schwierig sein, in diesem Aufgabenfeld einen passenden Job zu bekommen. Besser sind die Jobaussichten, wenn Du z. B. Lehrer für Physik werden willst, idealerweise kombiniert mit Mathematik.Viele Physiker arbeiten später im EDV-Bereich und verdienen dort nicht schlecht - das wäre aber mit einem Informatik-Studium auf direkterem Wege gegangen. Wenn Du eher in der Industrie arbeiten willst, eher anwendungsorientiert arbeiten willst, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten haben willst, dass studiere besser eine Ingenieurwissenschaft. Am nächsten am Physik-Thema bist Du in der Elektrotechnik oder in der Ingenieur-Informatik.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community