Frage von Frieda204, 131

Physik Studium zu schwer?

Antwort
von Frieda204, 110

Ich war in der Schule in Physik gut und in Mathe gut bis sehr gut.
Daraufhin hab ich mich für ein Physik Studium entschieden. Jetzt bin ich im 1. Semester und kurz vor den Prüfungen. Die reinen Physik Vorlesungen und die Experimente machen sehr viel Spaß und sind auch sehr spannend, aber die Mathematik macht mir sehr zu schaffen. In Lineare Algebrabin ich am kämpfen meine Punkte in den Übungen zusammenzubekommen. Ich denke aber das ich es dennoch schaffen werde. Nur bin ich mir leider ziemlich sicher, dass ich in den Klausuren ohne Hilfe keine Chance habe, sie zu bestehen. Jedenfalls in den Matheklausuren.
Ich hab einfach total Angst es nicht zu schaffen, weil ich nicht wüsste, was ich sonst studieren sollte. Es ist das einzige Fach, was mich extrem fasziniert und was mir so viel Spaß macht. Vor allem interessiere ich mich auch besonders für die Astrophysik.
Kann mir jemand einen Rat geben, denn ich will das Studium eigentlich nicht abbrechen müssen.

Desweiteren habe ich schon mit meinem Freund eine Wohnung, die ich absolut nicht aufgeben will. Zumal mein Freund, dann auch wieder umziehen müsste und das zum 3. mal. Und falls ich es wirklich nicht schaffe, wüsste ich nicht einmal was ich hier stattdessen studieren sollte.
Noch dazu muss ich jetzt vor den Prüfungen, den Semesterbeitrag bezahlen, den ich, wenn ich die Prüfungen nicht bestehe, nicht mal erstattet bekomme. Und für einen Studenten ist das ziemlich viel Geld.

Ich bin einfach nur vollkommen verzweifelt und weiß nicht weiter.

Kommentar von Zefixs ,

Mach doch eine eigene Frage

Kommentar von Zefixs ,

Ups sorry hab nicht gemerkt dass du die gleiche Person bist :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten