Frage von Kaempfer3004, 13

Physik Spannarbeit begründen?

Hallo:) Haben in Physik eine Hausaufgabe bekommen und sollen mit dem EES begründen warum die Feder um s=8,9 cm zusammengedrückt werden muss um den Gleiter G1 auf die Geschwindigkeit v1 zu beschleunigen. FOLGENDES: ich setzte Wspan=Wpot oder Wkin ? und was was passiert aus dem h wird es auch zu s?

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 11

Espan = Ekin

D/2 * s^2 = m/2 *v^2

v^2 = D/m * s^2

....und dann nur noch die Wurzel ziehen

Kommentar von Kaempfer3004 ,

Und wenn ich berechnen soll wie viel Arbeit beim Spannen der Feder verrichtet wurde muss ich dann 1/2 * D * s^2 berechen?

Kommentar von Hamburger02 ,

Auch das sagt der EES:

Die Spannenergie nimmt genau um den Betrag der Spannarbeit  zu:
W = Delta E (gilt auch bei einer Vorspannung)

Wenn man bei der ungespannten Feder Arbeit verrichtet gilt:
Espann = Wspann = 1/2 * D * s^2 = D/2 * s^2

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community