Physik Satellitenbahnen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

c geht nicht, weil der Massenmittelpunkt, also der Erdmittelpunkt im Zentrum der Bahn liegen muß. Ist die Bahn kreisförmig, muß der Erdmittelpunkt auch der Bahnmittelpunkt sein, ist sie ellipsenförmig, muß der Erdmittelpunkt einer der beiden Brennpunkte sein.

Wen oder was umkreist denn der Satellit bei c? Da ist doch gar nichts im Mittelpunkt der Bahn.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
13.10.2016, 05:49

Vielen Dank für den Stern.

Willy

0

Der Mittelpunkt der Bahn, in der sich der Satellit bewegt, liegt sozusagen im Kern der Erde, also im Mittelpunkt der Erdkugel.

Das ist aber bei c) nicht der Fall.

Die Satelliten werden ja von der Erde angezogen, also muss ihre Bahn um die Erde gehen, bei c) geht die Bahn über die Erde. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

C geht nicht.

Weil es sonst aus der Bahn fliegen würde, ohne eigenen Antrieb.          
Ein Satellit wird meines Wissens von der Erde angezogen, und bleibt somit auf Kurs, was bei C nicht funktionieren kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vereinfacht gesagt:
Bei einer stabilen Bahn um die Erde sind 2 Kräfte im Gleichgewicht: Die Kraft durch die Erdanziehung, die den Satelliten "nach" unten zieht, und die die Zentrifugalkraft, die den Satelliten nach außen zieht.

Die Zentrifugalkraft wirkt vom Mittelpunkt der Kreisbewegung nach außen, die Gravitation wirkt zum Erdmittelpunkt.

Bei a und b wirken diese Kräfte auf der selben Linie, sie können sich also aufheben.

Bei c sind die Richtungen der Kräfte völlig verschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin kein Profi aber ich denke bei C würde die Schwehrkraft der Erde den Satelliten aus seiner Bahn ziehen oder wegen zu geringer Anziehungskraft würde er im All verschwinden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zentripetalkraft geht von der Erde aus(bei einer simplen berechnung setzt man idr vorraus, dass die erde eine perfekte kugel ist und ihr schwerpunkt auch im mitelpinkt liegt) , sodass jeder satelit um dessen Mittelpunkt kreisen muss.
Anschaulicher wird das ganze wenn du mal versuchst ein seil mit einem kleinen gewicht dran o.ä. um deine hand drehen zu lassen. hier wirkt deine hand dann die zentripetalkraft aus und du wirst es nicht schaffen, dass deine hand nicht der mittelpunkt der kreisbahn ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um einen Satelliten auf einer Bahn wie (c) zu halten, welche ihren Mittelpunkt weit außerhalb des Erdzentrums hat, wäre ein ständiger und kräftiger Raketenantrieb notwendig. der möglicherweise ständig so stark sein müsste wie beim Start von der Erdoberfläche. Sowas ist technisch unmöglich und deshalb auch unsinnig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung