Frage von Fifaficker14, 14

Physik Referat hilfee?

ist der Text so gut und kann ich noch was weglassen?

Umweltfolgen von Tschernobly

Radioaktive Luftmassen über Deutschland

Durch den Tschernobyl-Unfall wurden große Mengen radioaktiver Stoffe in die Atmosphäre freigesetzt. Sie gelangten durch den thermischen Auftrieb infolge des Graphitbrandes in Höhen von über einem Kilometer. Bereits kurz nach dem Eintreffen der radioaktiven Luftmassen in Deutschland Ende April/Anfang Mai 1986 führte die direkte Ablagerung radioaktiver Stoffe auf Weideflächen zu hohen Gehalten von Jod-131 in Kuhmilch und Blattgemüse. Wegen seiner kurzen Halbwertszeit von etwa 8 Tagen war Jod-131 bereits nach wenigen Wochen weitgehend zerfallen. Die gesamte Belastung durch radioaktives Jod rührte von einer Menge von weniger als 1 Gramm her. Die auf der gleichen Fläche abgelagerte Menge Cäsium-137 lag nach Angaben der Gesellschaft für Strahlen- und Umweltforschung bei etwa 230 Gramm.

Folgen für Nahrungs- und Futtermittel

Auch pflanzliche Nahrungs- und Futtermittel, die noch nicht zur Ernte anstanden, waren von der direkten Ablagerung der Radionuklide aus der Atmosphäre auf die oberirdischen Pflanzenteile betroffen. Ein großer Teil des abgelagerten Radiocäsiums gelangte in diesem Fall über das Blatt in die Pflanze und wurde dort verteilt. Langfristig hingegen wurde Radiocäsium im Wesentlichen über die Wurzel aus dem Boden aufgenommen.

Nahrungsmittel des Waldes

Bei Speisepilzen und Wildbret können auch 30 Jahre nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl deutlich erhöhte Cäsium-137-Aktivitäten gemessen werden. Die Ursache hierfür ist der im Vergleich zu Ackerflächen andere Bodenaufbau. Wälder zeichnen sich durch so genannte organische Auflageschichten auf den Mineralböden aus. In diesen Schichten, die aus sich zersetzender Streu gebildet werden und reich an Bodenorganismen sind, ist Radiocäsium leicht verfügbar und wird schnell durch Bodenorganismen, Pilze und Pflanzen aufgenommen.

Antwort
von kinglion6200, 9

Allein schon der Anfang ist noch passend , markiert das wichtigste und Stell dir selbst einen Text zusammen...

Antwort
von LasseRedn, 8

Lass alles weg, das ist abgeschrieben. Lehrer sind nicht alle dumm, auch wenn das schwer zu glauben ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten