Physik Problem beim Sekundenpendel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Löse die allgemeine Gleichung dafür, wie T von g abhängt, nach g auf.

Setze dort den neuen Wert T1 für T ein.

1 Tag entspricht - wegen (24 Stunden / Tag) * (60 Minuten / Stunde) * (60 Sekunden / Minute) - 86400 Sekunden. Das Pendel macht also bei g0=9,81m/s^2 : T0 = (86400 s) / (2 s / Schwingung) = 43200 Schwingungen am Tag.

Am anderen Ort macht es 100 Schwingungen pro Tag weniger, damit kannst du T1 ausrechnen, und über die entsprechende Formel g1.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?