Frage von ObiBabobi, 78

Physik oder Chemie als Oberstufenfach?

Hallo allerseits, nächste Woche werde ich als Schüler einer zehnten Klasse an einem bayrischen Gymnasium meine Fächer für die Oberstufe wählen. Ich habe schon über so gut wie alles entschieden, nur bei der ersten Naturwissenschaft bin ich noch unschlüssig. Biologie finde ich nicht so interessant, aber Chemie Und Physik dafür beide umso mehr und ich könnte vorraussichtlich beide dieses Jahr mit einer 1 ablegen. Meine Frage ist jetzt, welches der beiden Fächer sinnvoller ist, also mehr Möglichkeiten eröffnet oder in ein paar Jahren mehr gefragt sein wird.

LG, Obi

Antwort
von Pixos, 45

Also bei uns ist es so dass Chemie und Bio schon zusammen hängen, wenn du Bio jetzt überhaupt nicht magst, wäre Physik vielleicht besser :D
Physik hat halt sehr viel mit Mathe zu tun, kann also nur empfehlen Physik zu wählen wenn du auch Mathe als Leistungskurs hast :)

Kommentar von ObiBabobi ,

Bei uns sind Chemie und Biologie getrennt. Wie meinst du das mit dem Leistungskurs, man hat doch sowieso Mathe in den Jahren 11/12. Ich könnte höchstens noch Seminare belegen, die etwas mit Mathe zu tun haben, oder?

Kommentar von AliceVonKrolock ,

Ich weiß nicht, wo Pixos zur Schule geht, aber bei uns (Niedersachsen) gibt es Grund- und Leistungskurse bei den Prüfungsfächern. Da kann man dann Mathe auch als Prüfungsfach auf LK-Niveau anwählen.

Kommentar von Pixos ,

Achso, also ich komme aus Rheinland-Pfalz, da ist ja immer ein kleiner Unterschied :D bei und ist es so wie in Niedersachen. Und Chemie und Bio sind auch verschieden Fächer, die aber teilweise auf einander aufbauen und sich ergänzen (also bei uns)

Antwort
von Br4ind4m4ge, 48

Wenn's an die Oberstufe geht, würde ich mich erstmal von dem Gedanken "Kann ich mit 1 ablegen" verabschieden. An deiner stelle würde ich Chemie wählen. Ich sehe meine Mitschüler momentan alle Nase lang an Physik verzweifeln und ich (einer der wenigen, die Chemie gewählt haben), komme in Chemie super mit und es ist extrem interessant.

Kommentar von ObiBabobi ,

Ich weiß, Fächer, die man in der Zehnten ablegt, zählen ja nicht zum Abischnitt. Trotzdem würde ich aber gern dieses Jahr in Fächern, die ich ablege, gute Noten schreiben, da sie ja trotzdem im Abschlusszeugnis stehen.

Kommentar von Br4ind4m4ge ,

Verständlich. Damit meinte ich bloß, dass du es nicht auf die leichte Schulter nehmen solltest^^. Mit etwas fleiß, sollte das allerdings kein Problem sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community