Frage von Robo267, 24

Physik Licht/Badewanne?

Wenn man eine Badewanne voll füllen würde und Kerzen um die Badewanne stellen würde. Wo sieht man dann die Kerzen wenn man untertaucht und sie sich anguckt? Denn das spiegelt ja dann und man würde die Kerzen im Wasser woanders sehen als and der Oberfläche oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wechselfreund, 7

Möglichkeit 1: Du schaust so flach unter die Wasseroberfläche, dass Totalreflexion stattfindest. Dann siehst du sie gar nicht, die Wasseroberfläche wirkt als Spiegel.

Möglichkeit 2 (Grenzwinkel zur Totalreflexion noch nicht erreicht) Dann wird der Lichtstrah gebrochen, das Auge verlängert ihn und die Kerzen scheinen höher zu stehen.

http://www.walter-fendt.de/html5/phde/refraction_de.htm

Antwort
von EtechnikerBS, 21

Wenn du durch die Grenzschicht schaust kommt es aber nicht wirklich auf die Spiegelung an, wenns nur die gäbe, könntest du die Kerzen unter Wasser ja gar ncht sehen.

Entscheidend ist die Brechung. Die beiden Lichteinfallswinkel oberhalb und unterhalb der Wasserlinie verhalten sich zueinander, wie die Brechungsindizes der beiden beteiligten Medien.

Kommentar von Robo267 ,

Ja tschulsigung ich meinte die Brechung und nicht die Spiegelung . Aber wo würde man denn die Kerzen dann sehen?

Kommentar von EtechnikerBS ,

Wie gesagt der Winkel ändert sich entsprechend der Brechungsindizes. Wasser sollte einen höheren als Luft haben, hab da aber keine Werte für im Kopf. Müsstes halt einmal das Verhältnis bestimmen und damit dann den Winkel. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community