Physik Kräfte und Zahlen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Haftreibungskraft FRH ist die Kraft, die du überwinden musst, um einen Gegenstand - etwa deinen Küchenschrank - in Bewegung zu versetzen. Sie ist proportional zur Normalkraft des Gegenstands(Küchenschrankes). Auf einer ebenen Fläche entspricht die Normalkraft der Gewichtskraft. Die Proportionalitätskonstante ist die "Haftzahl" frh. Diese ist abhängig vom Material des Gegenstands und der Unterlage bzw. dem Untergrund auf dem er steht. Daher lässt sich der Küchenschrank auf den frisch gewienerten Küchenfließen leichter anschieben(kleines frh), als auf dem Teppich im Flur(größeres frh). In beiden Fällen ist die Kraft, die du aufwenden musst um den Gegenstand in Bewegung zu versetzen > FRH = frh * m * g (auf einer ebenen Fläche). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von werweisswasokay
18.12.2015, 20:12

Also sagt die haftzahl sozusagen die bedingung die herrscht. je höher frh desto höher muss FRH sein. Ist das richtig?

0