Frage von Ayato2Shiki, 25

Physik Klassenarbeit Stoff unverständlich?

kann mir jemand den unterschied zwischen der momentangeschwindigkeit und durchschnitttsgeschwindigkeit erklären? und was ist eine radarpistole?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von darkjedi1109, 18

Momentangeschwindigkeit: Geschwindigkeit, die du in diesem Moment fährst/hast

Durchschnittsgeschwindigkeit: Beispiel Fahrrad - Du fährst einen Berg rauf und wieder runter - dann bist du bergab natürlich schneller und bergauf langsamer. Die Durchschnittsgeschwindigkeit berechnet sich dann nur auf einen Zeitraum/Strecke. Fährst du z.B. mit 10km/h den Berg rauf und mit 30 km/h herunter hast du eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 20km/h=(10+30)/2

Kommentar von Ayato2Shiki ,

also man muss sozusagen die zahlen addieren und dann /2 rechnen? teilt man da immer die addierten zahlen durch 2?

Kommentar von darkjedi1109 ,

Den Durchschnitt (nicht nur bei Geschwindigkeiten) rechnet man immer so aus:

Du addierst alle Elemente und teilst sie durch die Anzahl der Elemente.

Beispiel:

Durchschnitt dieser 5 Zahlen: 5    7   8    10    25

(5+7+8+10+25) / 5 =11

Dann wäre der Durchschnitt dieser 5 Zahlen die Zahl 11 - quasi die Zahl die in der Mitte aller Zahlen liegt.

Kommentar von Ayato2Shiki ,

achsoooo danke dir jetzt versteh ich es 

Kommentar von darkjedi1109 ,

Noch eine kleine Erklärung zur Radarpistole:

Eine Radarpistole ist ein Gerät das Radarwellen aussendet die von Gegenständen reflektiert werden. Da man weiss wie schnell die Wellen sind kann man durch den Unterschied von zwei gemessenen Reflektionen bestimmen, welche Strecke der Gegenstand (z.B. ein Auto) in der Zwischenzeit zurückgelegt hat und daraus berechnen, wie schnell Gegenstand war.

Antwort
von kdreis, 5

Die Durchschnittsgeschwindigkeit  vm ist Gesamtstrecke s : Gesamtzeit t.

Das ist aber meistens nicht der Mittelwert von zwei Geschwindigkeiten v1 und v2:

s1 = v1*t1, s2 = v2*t2;  vm = (s1+s2):(t1 + t2).

Nur wenn die Zeiten t1 und t2 gleich sind, ergibt das den Mittelwert (v1 + v2):2.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten