Frage von amlaliiiee, 63

Physik gut, mathe schlecht?

Ich bin in Physik sehr gut, ich verstehe es und es macht mir spaß, aber wegen Mathe bleib ich jedes Jahr fast sitzen, ich find das langweilig und ich hasse Mathe einfach nur. Aber wie kommt das, dass ich in physik so gut bin, das ist doch fast das gleiche. Könnte ich in mathe vielleicht auch gut sein. Am Lehrer kanns nich liegen da wir in beiden Fächern den gleichen haben.

Antwort
von EricSTR, 42

Ging mir auch so glaub mir ich habe eine Rechenschwäche und habe in mathe immer eine 4 oder 3 gehabt und in Physik war ich ein 1er schüler, bei mir war es auch immer die gleiche Lehrerin. das kommt vor wie du siehst aber das packst du schon welche klasse bist du denn und in welchen bundesland gehst du zur schule und welche schulform?

Kommentar von amlaliiiee ,

9.klasse, Baden-württemberg & Gymnasium

Antwort
von skksk, 39

In Physik musst du logisch denken können ...was in Mathe meistens nicht der Fall ist...

Kommentar von TSoOrichalcos ,

*Schulmathe

Antwort
von Mirarmor, 41

Kannst du dir bei Physik besser vorstellen, wofür man das brauchen kann?

Aber in Physik muss man doch auch rechnen?

Kommentar von amlaliiiee ,

Ja deshalb frag ich ja, in beidem muss man rechnen aber nur in einem kann ichs :(

Kommentar von Mirarmor ,

Na ja, siehe erster Teil meines Kommentars, vielleicht fehlt dir bei Mathe die Motivation, weil du dir dazu keine praktische Anwendung vorstellen kannst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten