Physik Gasgesetze?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dein Ansatz ist richtig, aus der idealen Gasgleichung folgt

p1/T1=p2/T2=p2/(T1+80)

Da T2=T1+80 (Ich lasse mal die Einheiten der Übersicht halber weg). Außerdem weißt du, dass

p2/p1=5/3

und durch Umstellen der oberen Gleichung

p2/p1=(T1+80)/T1

Also:

5/3 = (T1+80)/T1 = 1+80/T1  <=>  T1 = 80/(5/3-1) = 3/2*80 = 120

Da wir in Kelvin gerechnet haben, ziehen wir noch 273,15 ab und erhalten die Temperatur in °C

T1=-153,15°C

Und damit auch

T2=-73,15°C

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1Benny1
07.11.2015, 07:39

Danke... jetzt hab ichs verstanden

0