Physik-Berechnung Widerständen bei Parallelschlatung und Reihenschaltung, wie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du müsstest Deine Beschreibung des skizzierten Schaltkreises noch einmal ganz exakt beschreiben und die jeweiligen Werte ( R1 bis R6 ) nochmals auf Nennungsfehler überprüfen, damit sich überhaupt die korrekte Skizzierung nachvollziehen lässt.

200V-----( R... )---X------( R... )------( R... ) -----X----- ( R... )-----|

                              |                                         |                        |

                             X _________( R... )_______X                      |

                              |_________( R... )________|____________X

                                                                                                 |

0Volt..................................................................................|

Sieht das ungefähr So in der Skizze aus, oder etwas anders ?

X steht dabei für Abzweigstellen, 

----- , | und ____ deuten Linien der Strompfade an und

( R ... ) die Platzhalter der einzelnen Widerstände. 

Soweit mal nur vermutet, wie es in reinem Textfluss mit jeweiliger Leerzeile skizziert werden könnte. ( geht nicht anders ohne Editfunktionen der simplen Texteingabe ) korrgiere die Vermutung anhand o.g. Skizze mal und nenne die jeweiligen Widerstande samt Wert in Ort und Lage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung