Frage von Einhornpflaster, 21

Physik Aufgabe: Wärmeabgabe?

Ich komme leider nicht weiter, eine ähnliche Formel haben wir im Unterricht nicht behandelt, Aufgabenstellung verstehe ich zwar, allerdings weiß ich nicht wie man diese umsetzt. Die Aufgabe lautet wie folgt


Um wie viel Grad steigt die Temperatur der luft in einem Zimmer mit 100m³ Inhalt, wenn keine Wärme an Möbel, Wände und Fenster abgegeben würde?

Gegeben: Luftdichte etwa 1g/l; spezifische Wärmekapazität c=1 J/(gk)*

Antwort
von user21011982, 20

Da fehlt noch die Angabe der zugeführten Wärmemenge.

Kommentar von Einhornpflaster ,

Huch, die hab ich ja ganz vergessen. Auf dem Typenschild eines heizofens steht 230V, 2kW

Kommentar von user21011982 ,

kW ist die Leistung des Elementes. Um an die Wärmemenge zu kommen, muss zusätzlich noch die Zeit, die das Element läuft, bekannt sein.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten