Frage von Fluex, 23

Physik Experiment Name und Erklärung?

Mein Lehrer hat am Ende unserer Stunde ein Experiment durchgeführt. Leider hat er uns nicht den Namen und das Thema genannt, da wir selbst drauf kommen sollten. Die frage steht schon oben. Bin in der 10. Klasse einer Realschule in Niedersachsen. Beschreibung: glaube es hat was mit Induktion zutun. Die Glühbirne war an einem Stromkreis angeschlossen und er hat mit 2 kabel, die durch den Stromkreis mit der Glühbirne verbunden waren, die Batterie berührt. Die Glühbirne fing kurz an zu leuchten und ging dann wieder aus. Als er die 2 kabel die mit der Birne herbunden waren, wieder an die Batterie führte, fing die Glühlamoe wieder kurz an zu leuchten und ging wieder aus ohne dass die permanent am leuchten war. Nur wöhrend das kabel die Batterie trauf leuchtete die Glühbirne kurz und erlosch. Meine Frage, da es mich interessiert: Wie hieß das Experiment? Und warum leuchtete die Glühlampe kurz auf und nicht lange? Danke im voraus

Antwort
von TylerDurden98, 16

Das könnte eine Glühbirne mit Bimetallstreifen sein, sobald der Streifen/die Glühbirne sich erhitzt biegt sich der Streifen in eine andere Richtung und der Stromkreis ist nicht mehr geschlossen.

Kühlt sich die Birne wieder ab richtet sich der Streifen wieder normal aus und schließt den Stromkreis, sodass die Birne wieder leuchten kann, sobald sie an Strom angeschlossen wird.

Ich hoffe, das hilft.
MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community