Frage von Xyzundsoweiter, 43

Physik - Impulserhaltungssatz - Kraftstoß - Auto/Gurt?

Moin,

eine Auto fährt gegen eine Wand. Jetzt hat der Gurt die Aufgabe die Kraft auf den Autoinsassen zu verringern über delta p = F*t(Kraftstoß). Die Zeit t, wird größer durch die Verlangsamung mittels Gurt - jetzt ,meine Frage: Woher kommt delta p ? Die Wand selbst hat ja kein Impuls - oder doch?

Folgende Überlegung (sehr abstrakt)

Auto fährt mit Impuls A gegen Wand. Wand verformt sich und überträgt einen großen Teil des Impulses wieder auf das Auto zurück.

Impuls ist ja p=m*v, hat die Wand vielleicht für eine hundertstel einer Sekunde eine Geschwindigkeit v ? Weil die Atome quasi sich bewegen (durch den großen Impuls).

Bitte köpft mich nicht :-D.

Antwort
von kdreis, 22

Die Wand ist kaum vollkommen elastisch. Wenn sie starr mit der Erde verbunden ist, nimmt die Erde den Impuls auf. Das ist aber wegen der großen Masse der Erde nicht messbar.

Antwort
von Wechselfreund, 25

Da die Wand "unendlich große Masse" hat kann sie den Impuls aufnehmen ohne sich zu bewegen.

Kommentar von Xyzundsoweiter ,

Dass die Wand eine unendliche Masse hat und kein Geschwindigkeit aber trotzdem ein Impuls, muss ich einfach hinnehmen? Du hast gerade mein Weltbild etwas durchgerüttelt :-D. Kannst du mir da ein Schlüsselwort nennen, damit ich mich weiter auf die Suche nach (d)einer Erklärung machen kann.

Kommentar von Wechselfreund ,

Stell dir vor, ein Ball fliegt gegen eine Wand und kommt mit fast der gleichen Geschwindigkeit zurück: Impulsänderung 2p(Ball). die Wand bleibt (normalerweise) davon unbeeidruckt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community