Frage von Kimberley24, 28

Physalis im Balkonkasten ziehen?

Hallo! Habe im Frühjahr Physalis/Andenbeere vorgezogen und hatte eher zarte, rankende Pflänzen erwartet und bin nun ganz erschrocken, wie kräftig und ausladend sie tatsächlich sind. Habe sie bis jetzt in relativ kleinen Töpfen, aber dort können sie wohl nicht bleiben. Kann ich sie in einen Balkonkasten setzen oder reicht das von der Tiefe her nicht? Hat jemand Erfahrungen damit?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von softie1962, 22

Die Pflanzen haben starke aber relativ flache Wurzeln. Ausserdem kannst du mit einem Platzbedarf von etwa 50 cm * 50 cm  für die Pflanze rechnen.

Ein geschützter Ort ist nicht verkehrt, da die Reife erst recht spät im Jahr erfolgt und die Pflanzen keinerlei Frost abkönnen.

Antwort
von antnschnobe, 13

Ich würde einen großen  Pflanztopf nehmen.

Sie können die Pflanze entweder in den Garten auspflanzen oder sie in einem mindestens 10 Liter umfassenden Kübel setzen.

http://www.gartenjournal.net/physalis-zuechten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community