Frage von nurann, 14

Phuket:preis-leistung zum tauchen?

Wo kann ich in phuket tauchen bzw tauchkurs machen, wo man etwas gutes für sein geld bekommt? Nicht verarscht wird.

Antwort
von Clowneumel, 12

Hallo Nurann.Tauchbasen auf Phuket gibt es vor allem in den Orten an der Westküste und im Süden. Willst Du mehr Trubel, dann kannst Du in Patong auf Deine Kosten kommen. Da sind die Seabees die größte Tauchbasis. Wer es aber etwas ruhiger und gemütlicher haben möchte, der ist bei den Tauchbasen am Nai Thon Beach und am Nai Jang Beach besser aufgehoben. Beide Strände liegen etwas südlich vom Flughafen. Am Nai Yang Beach ist die Caroline mit Ihrer Tauchbasis Aqua One zu finden. Eine super-pfundige Frau. aqua-one.net/deutsch. Der Wechselkurs ist gerade sehr schlecht, so dass ein CMAS-Bronze-Kurs ca. 420,- € kostet inklusive Ausrüstung. Da in der Nähe habe ich mich in der Eco Lodge Nai Yang eingebucht. Die haben nur 5 Doppelzimmer, richtig gemütlich, familär mit überdachtem Pool, aber nicht am Strand. Einfach super schön dort und preiswert. Wir haben uns dann für 4,- € am Tag ein Moped gemietet und sind damit rumgefahren. Zu Caroline waren es dann nur 2 Minuten.Zweiter Tip: Aqua Divers Nai Thon Beach, eine Bucht weiter südlich, ca . 10 km vom Flughafen entfernt. aqua-divers.de . Chef dort ist Jens Hofacker. Er ist ein super Ausbilder (bildet auch seit Jahren Tauchlehrer aus). Direkt an der Basis bietet er auch ganz neue (vorletztes Jahr gebaut) Bungalows an. Auch hier kostet der Anfängertauchkurs 15.900,- Thai Bath. Die Tauchgebiete dort sind sehr schön, Kho Waeo (Felsspitze über Wasser und rings herum bis auf 25 m abfallendes Riff), der Zinnbagger, ein großes Wrack auf 15 m Tauchtiefe mit Steinfischgarantie und wir hatten dort auch kleinere Haie vorbeiziehen sehen, große Fledermaußfische und und und. Vor allem weiß ich bei beiden Tauchbasen, das da nicht husch husch ausgebildet wird sondern richtig gut. Die Ausrüstung dort ist tip top, nix Vergammeltes (Stand November 2013).Nimm mal zu Caroline und Jens Kontakt auf. Viele Grüße Klaus - Tauchlehrer im Schwarzwald

Antwort
von peterobm, 14

Verarschen kann sich in dem Metier keiner erlauben, Tauchbasen gibt es genügend. Die Frage ist eigentl. ob du einen Tauchschein machen willst, oder nur mal aus Spass in der Tiefe schauen willst? : https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&rlz=1C1TLCE_enDE633DE642...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten