Frage von xBlackMass, 34

PHP frage zu while schleifen?

Was ist da der Unterschied im Code, auf der Seite passiert immer noch das selbe.

Es wird auf der Webseite immer noch eine zufällige Zahl ausgegeben was ist der Unterschied, wenn da jetzt $zufall = rand(0,30); steht oder nicht?

Danke

Antwort
von mastema666, 16

Die while-Schleife wird so doch sowieso niemals ausgeführt, denn eine Zahl kann ja niemals gleichzeitig kleiner als 1 und größer als 29 sein ;)

Von daher gibt es da keinen Unterschied, in beiden Fällen ist die Schleife völlig irrelevant, könnte man genauso gut weg lassen, das würde nichts ändern (außer dass PHP halt ganz minimal weniger Arbeit hätte^^).

Es wird eben einfach oben eine Zufallszahl zwischen 0 und 30 generiert, dann die Schleife übersprungen (weil die Bedingung immer "FALSE" ist) und anschließend die Zahl ausgegeben.

Antwort
von DinoMath, 23

der Unterschied ist der, dass auch 0 oder 30 bei rauskommen kann, wenn mans weg lässt.

Im anderen Fall wird immer dann neu gezogen, wenn 0 oder 30 rauskommt, entspricht also einem aufwändigerem rand(1,29)

Kommentar von xBlackMass ,

Ah, stimmt! Danke (:

Antwort
von LeonardM, 13

Die while ist fürn popo. Die prüft ob die zufallszahl kleiner als 1 ist UND grösser als 29. Die zufallszahl wird beschränkt von der möglichkeit von 0-30 (int). Die while bedingung wird niemals egal welchen wert die zufallszahl je haben wird selbst wenn du modifizierst (die zufalsszahl) auch nur ein einziges mal durchlaufen

Kommentar von LeonardM ,

selbst wenn du die while schleife zu ner logischen bedingung anpassen würdest hätte sie in dem kontext keinen sinn weil du ja den zahlenbereich (rückgabe von rand()) bereits eingegrenzt hast

Antwort
von triopasi, 28

Was soll der Code bitte machen? Und warum ne leere Schleife? Der Code ist totaler Schwachsinn.

Kommentar von xBlackMass ,

Warum sollte es Schwachsinn sein? Ich generiere nur mit einer while schleife könnte genau so was anderes machen. Ist nur ein Beispiel

Kommentar von triopasi ,

Du generierst ne Zufallszahl zw. 0 und 30. So lang diese aber nicht zwischen 1 und 29 ist, generierst du ne neue. Kannst einfach rand(1, 29) nutzen. Die Logik des Codes ist einfach nur Schwachsinn.

Kommentar von DinoMath ,

komm mal klar!

Ist ein Unterschied ob man ein Beispiel macht um was zu lernen, oder ob man was macht, was in der Realität so angewandt werden soll

Kommentar von triopasi ,

Dann soll er mal n sinnvolles Beispiel geben.. Hab kA was er daran lernen will??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten