Frage von jmegdrdw, 39

Photosop verpixelt?

Hey leute, wenn ich ein Bild in Photoshop einfüge, passt es sich automatisch an die Umgebung an und pixelt den Rand immer leicht unscharf...an sich eine coole funktion, nur im Moment ist sie eher störend, wenn ich ein Bild in die Arbeitsfläche ziehe ist es normal scharf, sobald ich es Anwende wird es an den rändern abgestuft.

Wisst ihr, wie man das ausschalten kann?

Danke schon mal im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tempa, 15

Wenn du die "Verpixelung" beim skalieren meinst, musst du oben bei 'Interpolation' die Auswahl von 'Bikubisch automatisch' auf 'Pixelwiederholung' stellen. Dadurch werden dann keine Pixel mehr hinzugerechnet.

Kommentar von jmegdrdw ,

hab mal Interpolation weiter nachgegoogelt, sollte es eigentlich auch sein, funktioniert bei mir trotzdem nicht...aber danke :)

Antwort
von Herb3472, 23

Mach eine neue Ebene auf und zieh das Bild dort hinein. Und dann reduzierst Du die beiden Ebenen auf eine bzw. auf das Hintergrundbild.

Antwort
von 13Seeda13, 21

Liegt an der auflösung vom bild welches du versuchst zu bearbeiten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten