Frage von kai95kr 18.04.2011

Photoshop Tiergesicht!!

  • Hilfreichste Antwort von Scaramouche59 18.04.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das ist eine sehr gekonnte Arbeit und dürfte für einen Anfänger relativ schwer werden.

    Du musst ein Tierfoto, das im möglichst selben Winkel, wie das zu bearbeitende Portrait aufgenommen wurde als Ebene in das Portraitbild einfügen. Ich hoffe wie das funktioniert weißt Du.

    Dann würde ich eine Ebenenmaske auf dieser Tierfotoebene anlegen und schon mal grob all das mit einem schwarzen Pinsel mit sehr weicher Kante wegnehmen, was ganz sicher nicht dazu gehören soll. Keine Sorge, wenn Du Dich mal vertust. Stelle dann eifach den Pinsel auf weiß und hol' Dir die Parts zurück.

    Jetzt gilt es die Größe genauer anzupassen. Das machst Du mit "Transformieren" unter dem Menue "Bearbeiten". Dabei solltest Du die Shift-Taste gedrückt halten, wenn Du an den Ecken ziehst, damit die Proportionen erhalten bleiben. Mit dem Positionierungswerkzeug in der Werkzeugleiste, schiebst Du es an die Stelle über das Portrait, die Dir gefällt. Das fällt vielleicht einfacher, wenn Du zuvor die Deckkraft der Tierfotoebene ein wenig reduziert hast.

    Dann geht es an die Feinarbeit mit Pinsel.

    Zu guter Letzt kannst Du noch mit den Ebenenmodi spielen. Vielleicht entdeckst Du ja dabei eine Variante, die Dir noch besser gefällt, als jene, die Du als Beispiel genommen hast.

    Die Güte hängt am Ende davon ab wie gut Du mit den Werkzeugen umzugehen verstehst, bzw. diese anzupassen in der Lage bist. Aber mit ein wenig Übung, ist das alles möglich.

    Wünsche Dir viel Erfolg und Spaß dabei 

  • Antwort von Equinoxe 19.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das ist ganz easy. Du legst zwei Bilder übereinander und bringst sie auf gleiche Größe, so dass die Konturen nahezu kongruent sind. Dann wendest du auf die obere Ebene eine Ebenenmaske an und maskierst die gewünschten Bereiche. Falls gewünscht, kann man das Ganze noch verfeinern, indem man nicht nur mit schwarz und weiß auf der Maske malt, sondern auch mit Farbverläufen. Danach kann man noch mit den Ebenenmodi herumspielen, bis man das gewünschte Ergebnis hat.

    Falls du damit nichts anfangen kannst, solltest du dir mal die Basics aneignen. Am besten mit einem guten Lehrbuch. Ich kann dir Adobe Photoshop CS5 Classroom In A Book (Adobe Press / Addison Wesley) empfehlen.

  • Antwort von Foerster1973 18.04.2011

    Mit viel Übung und guten Kenntnissen in Fotobearbeitung.

  • Antwort von MichiGloss 18.04.2011

    Hey!

    Du musst auf Bilder hochladen klicken (oben links, in dieser grauen reihe).

    Dan auf DURCHSUCHEN und dan bist du eigentlich fertig.

    Aber bedeke das dich dan die ganze Welt sehen kann weil diese Fotos werden auf der Seite gespeichert.

     

    LG MichiGloss

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!