Frage von invictasia, 32

Photoshop Lightroom?

Hallo. (:

Ich habe mir vor kurzem Photoshop Elements zugelegt und bin soweit auch recht zufrieden damit, jetzt hab ich aber gehört, dass viele Leute Lightromm bevorzugen oder sogar beide Programme zur Bildbearbeitung nutzen.

Hat jemand Erfahrung mit Lightroom und ist es wirklich sinnvoll sich beide Programme zu kaufen, um ein optimales Ergebnis zu erhalten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RalphPBerger, 13

Hallo,

bei allen Antworten fehlt ein entscheidender Hinweis:

Lightroom verwaltet und optimiert Bilder. Photoshop / PSE dient neben der Bildoptimierung primär für aufwändige Retuschen und Composings.

Beispiel: Wenn Du eine Landschaftsaufnahme oder die Bilder vom 70. der Schwiegermama schön machen willst, nimmst Du Lightroom, das ist intuitiver und schneller, gleichzeitig sehr mächtig und ausgereift.

Wenn Du im letzten Urlaub 3000 Bilder geschossen hast und diese sichten, sortieren und weiterbearbeiten willst, nimmst Du Lightroom, da es eine eigene Katalogverwaltung besitzt und Du die Bilder bequem für verschiedene Zwecke bereitstellen kannst (Fotobuch, Flickr, Facebook …)
Außerdem ist die Bearbeitung nicht destruktiv, d.h. das Bild bleibt als Original immer erhalten, die Korrekturen werden immer in einer Arbeitsdatei gespeichert – auch ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Willst Du aber viele Portraits mit Retuschen machst, Bilder in bestimmten Stilen verändern, aufwändige Kollagen machen oder viel mit Effekten arbeiten, ist Lightroom das falsche Werkzeug, dafür nimmst Du Photoshop, zum Lernen auch PSE.

Zu den Kosten: Adobe bietet das sog. Photografenbundle mit Lightroom und Photoshop für 11,99 € im Monat; hier gibt es immer wieder über das Jahr verteilt Rabattaktionen meist für 9,99 €; schau mal unter Fotolia Rabatt adobe CC nach, da war erst jetzt so etwas.

Ich würde auf so eine Aktion warten; vorher kannst Du Dir Lightroom ja schon mal für einen Monat probehalber als Demo ziehen und schauen ob es das ist was Du davon erwartest. Videos zu beiden findest du z.B. bei den Youtubern Stefan Wiesner, Calvin Hollywood oder Benjamin Jaworskyj.

Ich wünsche Dir viel Erfolg

Antwort
von sinnsah, 13

Also ich nutze beides und verdiene nebenberuflich mit der Fotografie etwas Geld.

Allerdings nutze ich zu 90% Lightroom. Photoshop kommt nur dann zum Einsatz, wenn irgendwelche Touris mit blauen oder gelben Jacken durchs Bild gelaufen sind und eben rausretuschiert werden müssen :)

Kleine Pickelchen bekommste auch gut mit Lighroom entfernt. Mit Zeichentablet sind da sogar noch andere Spielereien möglich :)

Du kannst dir ja mal Lightroom als 30 Tage Testversion anschauen.
Sind aber meines erachtens gut investierte 100€.
Da ich persönlich aber nix von Abo-Systemen halte, hab ich mir damals einfach den digitalen Download via Amazon gekauft.

Kommentar von invictasia ,

Danke für die Antwort! Dann werd ich mir wohl Lightroom noch kaufen, ich mache wie gesagt Hobbymäßig Bilder und möchte trotzdem das Bestmögliche Ergebnis erzielen, man weiß ja nie was später mal noch kommt. :D
Nochmals vielen Dank!

Antwort
von Jerne79, 10

Knapp formuliert entwickelst du mit Lightroom deine Raws, während Photoshop für die größeren Eingriffe am Bild zuständig ist. Die beiden haben gewisse Überschneidungsbereiche. Welches du brauchst oder ob du beide haben solltest, ist davon abgängig, was du mit deinen Bildern vorhast.

Antwort
von walthari, 20

Lightroom ist vor allem für Fotos gedacht, z.B. um Bilder im Raw-Format zu bearbeiten während Photoshop vielseitiger und auch für Grafikdesign entwickelt wurde...sind zwei sehr unterschiedliche Programme.

Kommentar von invictasia ,

Das die Programme unterschiedlich sind, war mir ja bewusst. Ich hab mir ja wie gesagt Elements schon gekauft. (:
Ich wollte ja nur wissen, ob es sich lohnen würde Lightroom noch zu kaufen. (:

Kommentar von walthari ,

Wenn du digital, vieleicht mit Spiegelreflex fotografierst auf jeden Fall.

Kommentar von invictasia ,

Dann wird das so gemacht, danke! (:

Antwort
von Frangge, 16

Lightroom hat sich in den letzten Jahren von einer reinen Bildverwaltung zu einer akzeptablen Bildbearbeitung entwickelt.

Natürlich deckt es die Möglichkeiten von PS nicht ab, ist aber mittlerweile in der RAW-Bearbeitung sehr mächtig geworden.

Eine Kombination aus beiden Programmen ist natürlich das Optimum.

Kommentar von invictasia ,

Vielen Dank für die Antwort! Es lohnt sich also beide Programme zur Bildbearbeitung zu nutzen? (:

Kommentar von Frangge ,

Ob es sich lohnt, musst du selbst entscheiden. Lightroom bietet halt auch noch eine gute Bildverwaltung mit Katalogen an. Wenn du in RAW fotografierst, würde ich einen Kauf empfehlen.

Ein weiterer Vorteil besteht auch darin, dass du z.B. relativ unkompliziert verschiedene Kopien unterschiedlicher Bearbeitungen anlegst, ohne das Original zu verändern.

Schau dir doch einfach mal ein paar Videos zu den Lightroomgrundlagen an und entscheide dann.

Antwort
von DM2602, 14

Wenn du mehr aus deinen Fotos herausholen willst und bereit bist auch den Umgang damit zu erlernen, solltest du dir lieber Photoshop zulegen und nicht nur Photoshop Elements, denn das ist nur eine abgespeckte Version vom normalen Photoshop.

Kommentar von invictasia ,

Weiß ich doch, ich hatte mich im Vorfeld bei einer Fotografin erkundigt, die meinte Elements genügt, wenn ich nicht gerade mal 1000 € auf Tasche habe. Ich bin Azubi und muss halt sehr auf mein Geld achten, deshalb ist es auch eher nicht möglich mir das über die Creative Cloud oder ähnliches zu mieten, da ich das ja längerfristig nutzen möchte. Da komme ich bei Lightromm für 100 € ja wesentlich günstiger.. (:

Kommentar von DM2602 ,

Lernst du denn etwas grafisches, dass du dir die Programme zulegst? Wenn ja, bekommst du bei Adobe die Creative Cloud für ne 20er im Monat. Lohnt sich langfristig und du hst über 25 Programme dabei, natürlich darunter das neuste Photoshop (nicht Elements) und Lightroom

Kommentar von invictasia ,

Nein, absolut gar nicht, ich fotografiere gern und das auch Hobbymäßig und suche nach einem gescheiten Programm. (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community