Photoshop günstig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das günstigste ist das Photo-Abo, da gibt's Photoshop und Lightroom zusammen für gerade mal 11.84€ pro Monat. 

Alternativ gibt es nur Photoshop Elements, quasi die "Hobby-Version" mit deutlich eingeschränktem Funktions-Umfang für irgendwas um die 50€ zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss nicht immer gleich eine Profianwendung oder ein Bezahlprogramm sein, um seine private Fotosammlung aufzupeppen.

Das Nonplusultra wird wahrscheinlich immer das kostenpflichtige und teuere Adobe Photoshop sein. Für Privatanwender lohnt sich diese Anwendung nicht. Aber es geht auch, mit anderen Programmen, zum Nulltarif.

Kostenlose Download-Programme für den PC zur Bearbeitung von Fotos und Grafiken:

- Gimp (Die Beste Freeware, Photoshop-Pendant)

- Artweaver Free (Menüführung ähnlich wie Photoshop)

- Paint.Net

- JPG-Illuminator (Spezialist für Bilder zuschneiden, schnelle Korrektur von Unter- u. Überbelichtung, Weißabgleich, Kontrolle von Schattierungen, Ausrichten, Einfärben, S/W und mit einer Stapelverarbeitung, Rahmen, Texte erzeugen und Handbuch-PDF-DE), sehr zu empfehlen für schnelle Korrekturen.

- XnRetro (auch als App iOS, Android) xnview.com/de/xnretro/

oder …

Fotos bearbeiten im Internet, Effekte und Collagen erstellen – schnell, einfach und kostenlos.Hier ist eine kleine Auswahl an Online-Bildbearbeitungsprogrammen, mit denen Fotos mit Effekte, Texte, Rahmen u. Cliparts usw., versehen werden können. Sie sind auch gut dafür geeignet Profilbilder zu erstellen.

- pizap.com (z. B. Collagen)

- fotor.com/

- fotoflexer.com

- imagechef.com

- sumopaint.com_app

- pixlr.com_editor apps.pixlr.com/express/ (viele Effekte)

- lunapic.com_editor

- rollip.com_start

- photogramio.com_/de

- photoshop.com/tools

- makeup.pho.to/de online-image-editor.com/?language=deutsch

- PicsArt

Um Bilder im RAW-Format kostengünstig zu bearbeiten, eignet sich die Freeware RAW-Therapee.

Für Screenshots:

LightShot ist eines der besten Screenshot-Tools im Freewarebereich für Windows und ideal für alle, die ein schlankes Tool suchen, um ab und an den Bildschirm abzufotografieren. Dabei geizt die Freeware nicht mit Funktionen.

- chip.de/downloads/LightShot_71776578.html

Anleitungen zu den Programmen findest du im Internet oder der Programm-Hilfe.

Ich denke, dass auch für dich etwas dabei sein wird. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss es denn unbedingt Photoshop sein? Gibt ein sehr ähnliches Programm, das dich einmalig knapp 100 Euro kostet... Abo hast du dann auch nicht an der Backe...

Ansonsten gibt es noch Photoshop Elements 14 (glaub ich), liegt auch bei 100 Euro, bietet dir dafür aber eher wenig (da is GIMP, was es für lau gibt, schon fast besser)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst dir als student die adobe creativity cloud oder wie das heißt nehmen, da zahlst du bei der studenten version 15€ im monat und hast alle programme von adobe zur verfügung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeMaggio
10.12.2015, 21:21

15 euro im Monat ist nicht wirklich wenig bei meinem Bafög

0