Frage von Amodeus, 55

Phosphor im Bezug auf Atommodelle?

Ich muss zugeben, eine sehr unklare Frage, aber genau so lautet ein Referatsthema, welches ich in Physik halten muss. Ich bin etwas auf dem Holzweg, ich habe schon nach Zusammenhängen gesucht, aber nichts gefunden. Hat jemand vielleicht eine Seite oder so etwas, wo man solche Themen nachgucken kann, oder weiß jemand eine Besonderheit über Phosphor und sein Atommodell? Ich hoffe Jemand kann helfen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von botanicus, Community-Experte für Chemie, 22

Atommodelle gelten ja für alle Elemente, ich nehme an, Du sollst am Beispiel von Phosphor die verschiedenen Atommodelle vorstellen (Dalton, Rutherford, Bohr, Orbitalmodell/Schrödinger ...).

Aber eigentlich sollte Dein Lehrer Dir beantworten können, was er sich unter dem Thema vorstellt.

Kommentar von Amodeus ,

Das klingt schon mehr nach meinem aktuellen Unterrichtssthema. Vielen Dank! Ich kann mir gut vorstellen, dass es sowas ähnliches sein soll.

Kommentar von Wunnewuwu ,

Dann hast du Recht, indem du sagst, dass deine Frage unklar ist! :-D

Kommentar von botanicus ,

Danke fürs Sternchen :-)

Antwort
von Wunnewuwu, 34

Was mir da jetzt spontan einfällt ist die Fähigkeit von Phosphor (allerdings auch neben anderen Elementen) trigonale bipyramidale Strukturen auszubilden.

Schau mal im VSEPR Modell. Oder hier (weiter unten):

http://www.ck12.org/user:bwv2yw5zqgjjc3dhbi5uzxq./book/Mrs.-Evans-Chemistry-Flex...

LG

Kommentar von Amodeus ,

Okay, vielen Dank! Das werde ich mir mal angucken.

Kommentar von Wunnewuwu ,

Gerne

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community