Frage von MarvinTCosa, 47

Phoenix Bios D 686?

Hilfe ich hab ein Problem mit meinem Rechner. Es ist so als ich meinen Rechner starten wollte erschien die Meldung Cmos Checksum error das habe ich dann gegoogelt und heraus bekommen das die Bios Batterie leer ist also habe ich sie raus genommen und eine neue reingesetzt und beim starten Kam wieder die Fehlermeldung. Im Nachhinein hab ich erfahren das ich vorher so Daten abschreiben muss. Also meine frage kann man irgendwo diesen Bios runterladen oder brauch man den nur aktualisieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Culles, Community-Experte für Computer, 25

Hallo,

normalerweise reichen die Werkseinstellungen aus. Du solltest aber unbedingt im BIOS die Uhr stellen, damit deine Windowsprogramme keine Probleme machen. Viele Sicherheitszertifikate werden bei einer Zeitabweichung von mehr als 15 Minuten ungültig.

LG Culles

Kommentar von MarvinTCosa ,

Hallo, ich habe das BIOS zurückgesetzt und auch die Uhrzeit eingestellt hat auch alles geklappt nur wenn Ich Windows lade dann kommt der Ladebalken von Windows danach ist der Bildschirm schwarz. Mann kann Windows nur noch im abgesicherten Modus nutzen. Ich möchte Windows aber normal nutzen. Haben sie dafür auch eine Antwort? Vielen Dank im voraus

Kommentar von Culles ,

Hallo,

wenn der Rechner nur im abgesicherten Modus läuft, ist vermutlich ein spezieller Treiber beschädigt. Du kannst nun deinen Rechner auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen. Hierzu versuche die Systemwiederherstellung. Drücke im abgesicherten Modus die Windowstaste und das R. Gebe dann den Befehl rstrui ein. Nach einer kleinen Rechenzeit wird dir ein Hinweisfenster geöffnet. Danach kannst du einen geeigneten Zeitpunkt auswählen. 

Durch diese Prozedur gehen persönlichen Daten nicht verloren!

Frohe Ostern!
Culles

Antwort
von WosIsLos, 26

Geh ins BIOS und setze auf die Werkseinstellungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community