Frage von NoHandles, 46

Phobie wenn man sich mit fremden Menschen treffen soll?

Hallo, ich hole morgen um 18 Uhr einen Artikel ab den ich dann bei der Person abholen soll. Ich habe schon letztens bei der Person etwas geholt aber ich kenne die Jeweilige nicht privat. Aber irgendwie geht mir die ganze Zeit durch den Kopf dass mir irgend etwas passieren wird sowas wie mord, kidnapping keine Ahnung warum. Ist das normal so?

Antwort
von bikerin99, 4

Du könntest zu zweit hingehen, dann brauchst du keine Angst haben. Oder du gehst telefonierend zu der Person. Entweder du sagst in Anwesenheit der fremden Person, dass du in 5 Minuten zurückrufst oder nicht wirklich auflegst,so daß die Person, mit der du telefoniert hast, mithören kann.
Umgekehrt könnte die andere Person, bei du etwas abholst, genauso solche Phantasien von dir haben.
Wenn du alleine hingehst, dann erlebst du, wie du deine Angst bewältigt hast.

Kommentar von NoHandles ,

Ich war ja schon mal bei der jungen Frau. aber dieser Gedanke kommt irgendwie aufeinmal 

Antwort
von AJuergen, 1

Kommt ganz drauf an was du abholst , und von wem.

Angst ist etwas völlig normales , von Phobie würde ich da noch nicht sprechen , erst wenn du extrem darunter leidest und dir nicht s mehr traust .

Aber du gehst ja hin , also steigere dich da nicht so rein . 

LG

Antwort
von joheipo, 4

......Ist das normal so?....

Nein.

Aber villeicht hast Du Glück und wirst nicht ermordet oder gekidnappt.

Ist halt riskant, rauszugehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten