Frage von ciudadjuarez, 37

Phishing email Zip datei geöffnet aber es hat sich nix geöffnet?

hi, verwandter hat den inhalt einer phishing email geöffnet. email war angeblich von amazon und 100% phishing. anhang war ein zip ordner auf den er draufgeklickt hat der sich aber nicht öffnen ließ. es öffnete sich nix und danach haben wir auch einen bedrohungsdurchlauf mit malwarebytes gemacht und alles erschienene gelöscht. kann es sein dass der trojaner aufm pc ist ohne dass sich beim anhang iwas geöffnet hat? ließ sich der anhang der email nicht öffnen weil sie als bedrohlich markiert wurde von outlook? oder hat sich der trojaner eingeschlichen obwohl da nix geöffnet wurde? kann nach einem tief durchlauf von malwarebytes trotzdem noch ein trojaner überleben?

Antwort
von DinoMath, 31

was gern gemacht wird ist malware den Namen unschuldig.zip.exe zu geben, darauf bauend, dass das email Programm die Endung nicht anzeigt und man dann nur unschuldig.zip sieht ohbwohl es eine exe ist.

Kein Virenprogramm der Welt kann 100% sicher sein, dass alle Schäden beseitigt wurden.

Man versucht zwar immer alles durchzuschauen ob alles in Ordnung ist, aber auch wenn gerade kein Trojander mehr auf dem Rechner ist, so kann es dennoch sein, dass irgendeine Info hinterlegt oder irgendwas verändert oder geschwächt wurde, sodass das System immernoch schlechter ist als vor öffnen des Anhangs.

Allerdings ist meine persönliche Erfahrung die: wenn alles gut aussieht nimms hin.

Ich weiss zwar, dass das immernoch sehr unsicher ist, aber je sicherer man gehen will umso viel mehr Arbeit hat man.

Kommentar von ciudadjuarez ,

ja verstehe. hab aber angst um wichtige konto daten und so. ob der pc langsam läuft oder nicht ist bei mir irrlevant der wird sowieso von jedem benutzt. es geht mir halt um diesen einen email inhalt.

Kommentar von DinoMath ,

ne Hundertprozentige Sicherheit gibts eh nicht.

Entweder lebst man mit dem Risiko oder man setzt System neu auf...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community