Phimose, wie löse ich das Problem?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geh zu einem Facharzt (Urologe), der kann nach einer Untersuchung konkret sagen, was in deinem Fall das beste ist, um dir zu helfen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten eine Phimose zu beseitigen. Das richtet sich immer nach der Schwere der Verengung. Da dich hier niemand kennt und auch nicht wissen kann, wie schwer deine Phimose ist, solltest du auf den Rat des Facharztes hören, denn der hat in der Regel mehr Erfahrungen als alle gut gemeinten Ratschläge hier zusammen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matzko
15.12.2015, 11:16

Vielen Dank für die Auszeichnung mit dem Stern. Ich freue mich, dass ich dir helfen konnte und wünsche dir alles Gute!

0

Leider schreibst du nichts zu deinem Alter. Wenn du ohne Erektion die Vorhaut normal zurück schieben kannst und nur bei einer Erektion nicht, dann scheinst du eine leichte Phimose zu haben, diese dürfte über eine einfache Dehntherapie sehr gut lösbar zu sein. Optimal ist es so eine Dehntherapie unter ärztlicher Anleitung und ggf. der Verwendung einer entsprechenden Salbe durchzuführen. Daher wäre es hilfreich einen guten Arzt aufzusuchen, der im Interesse des Patienten handelt.

Lass dich nur nicht vorschnell zu einer Beschneidung überreden! Eine Beschneidung ist nur in ganz wenigen Ausnahmefällen erforderlich. In den meisten Fällen bringt eine Dehntherapie den gewünschten Erfolg. Informiere dich vorab einfach mal im Internet darüber. Notfalls hole dir eine Zweitmeinung ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einem Arzt.

Der wird dir bestimmt gute Methoden erklären, die Vorhaut zu dehnen.

Eine Beschneidung kann der Fall sein, wenn keine Methode wirkt.

Wenn ich dir mit dieser Antwort weiterhelfen konnte, dann freue ich mich über einen Kommentar, eine positive Bewertung und einen Klick auf "Danke". Für jeden Klick spendet gutefrage.net für einen guten Zweck. Unsere Chance, als User etwas gutes zu bewirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Badewanne kannst du die VH immer etwas weiter zurück ziehen.   Bestimmt ist das Problem  doch irgendwann beim Kinderarzt schon mal aufgetaucht der kann  auch veranlassen das da unten durch Dritte einmal "durchgeladen"  wird. Dann sollte alles funktionieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Urologe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens leider nur durch OP :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von H2Onrw
11.12.2015, 19:48

In über 80 % der Fälle ohne OP! Es reicht meistens eine gute Dehntherapie.

1