Frage von PatrickStan, 27

Phimose, Paraphimosr?

Hallo, ich habe eine Vorhautverengung behandeln lassen und es kam zu einem kleinen Eingriff, der gut ablief. Mittlerweile gibt es keine Probleme mehr die Vorhaut lässt sich zurückziehen und wieder vor nur ist mir dort etwas aufgefallen und zwar bildet sich hinter der Eichel eine Art Ring, denn die Vorhaut zieht sich nach hinten und "überrollt" sich. Es sieht hinter der Eichel dann relativ dick und aufgerollt aus Es tut nichts weh und es spannt nichts aber im errigierten Zustand ist der Kranz, Krangen oder Ring sehr straff aber auch dort tut nichts weh oder spannt.. er ist nur straff im errigierten Zustand. Im schlaffen ist der Kragen schwach und ich lann die Vorhaut sehr weit nach hinten schieben. Es sieht dennoch anders aus als bei anderen.. naja bei mir ist halt dieser Kragen. Muss dies behandelt werden nachträglich?

Ps. Mir ist bewusst, dass dieser Fall auch stark auftreten kann und die Eichel in anderen Fällen möglicherweise keine Blutzufuhr mehr hat aber es ist bei mir alles andere als ein drastischer Notfall.. -Danke für aufklärende Worte :) Lg. Patrick

Antwort
von dermitdemball, 16

Frag mal -------> CalicoSkies Community-Experte

https://www.gutefrage.net/nutzer/CalicoSkies

- Per eMail an meine eMail-Adresse ( calicoskies1@web.de )

- Per KIK Messenger mit meiner ID ( calicoskies1 )

Antwort
von grisu2101, 14

Das klingt alles ganz ok - soweit man das aus der Ferne und aus Deinem Bericht beurteilen kann...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten