Frage von Kuchentorte2, 88

Phimose op und dann Klassenfahrt?

Hallo, (Sry für alle, die das eklig finden könnten!) Gestern wurde ich beschnitten. Die Op verlief gut und schmerzen habe ich bis auf beim Wasserablassen keine. Allerdings geht es in 3 1/2 Wochen auf Klassenfahrt (Oberstufenfahrt) und da kommt mir die Frage auf, ob es irgendwelche Komplikationen gäbe. Gut, hätte das gestern fragen können, aber das Ganze mit der vollnarkose hat mich schon im wahrsten sinne des wortes umgehauen^^. - Nacher muss ich sowieso zur Nachuntersuchung.

Aber nun zu meiner Frage: Werde ich auf der Klassenfahrt irgendwelche Komplikationen haben oder hat ist es iwie "gefährlich" damit auf klassenfahrt zu fahren ? - Gibt es vielleicht User, die das Selbe durchgemacht haben und vielleicht kurz vor einer Reise standen ? Danke im Vorraus 👍

Antwort
von LiselotteHerz, 56

Da kannst Du völlig beruhigt sein. In 3 1/2 Wochen denkst Du da nicht mehr dran, bis dahin ist das alles gut verheilt.

Bereits Ende dieser Woche solltest Du völlig beschwerdefrei sein. Ist dies nicht der Fall, musst Du nochmals beim Arzt vorstellig werden. lg Lilo

Antwort
von Kurpfalz67, 37

In 3,5 Wochen?

Bis dahin ist die Angelegenheit vergessen.

Antwort
von kyseli, 42

Und wieso hast du keine Dehnübungen gemacht, kein normaler Mann lässt sich heute noch beschneiden? Wenn es nicht ein extremer Notfall wäre?

https://www.gutefrage.net/frage/ich-wurde-vor-5-jahren-beschnitten-und-mittlerwe...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community