Frage von LinusMark33, 78

Phimose mit 16 schlimm?

Hallo. Ich bin 16 und hab mir ,wer denn nicht, paar Gedanken über mich gemacht. Meine Mängel aufgezählt und recherchiert. Ich hab eine vollständige Phimose. Denke ich. Ich kann weder im schlaffen noch im erregten zustand meine Vorhaut ganz zurückziehen. Im schlaffen geht ungefähr ein Drittel, danach bekomme ich zwar keine schmerzen aber es wird unangenehm. Ich weiß nicht genau worans liegt. Ich hab eine Narbe (da war mal ne naht) die von penisschaft unten bis fast zur spitze meines penises verläuft. Jedenfalls ist mir die Ursache ziemlich egal. Ich hab nur Angst dass ich beim Sex oder späterem Leben beeinträchtigungen oder Krankheiten hab. Diesbezüglich hab ich auch mehrere Fragen: 1. Ist es üblich mit 16 eine Phimose zu haben? 2. Wird sie sich noch im Laufe des Erwachsenwerdens lösen können? 3. Muss eine Phimose derart zwingend behandelt werden? Ich bin ehrlich, ich bin ein ziemlicher schisser, hatte nur als kleines Baby eine op gehabt. Zudem wirke ich ziemlich stumpf auf Betäubungsmittel. 4. Wenn ich um keine OP herum komme, was sind eurermeinung nach die besten Lösungen? Beschneidung? Triple Inzision (oder wiedas heißt), usw? 5. kann ich es auch erst im Erwachsenenalter behandeln lassen oder sollte ich es jetzt machen? PS: ich hab vergessen zu erwähnen dass ich weder beim urinieren noch beim Masturbieren Probleme hatte. Die Eichel liegt einfach nur nicht ganz frei. Ich freue mich auf viele antworten

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Penis & phimose, 74

Servus Chef,

Erstmal nicht verzweifeln - ich versuch mal deine Fragen nacheinander zu beantworten :o

  1. Nein, üblich ist das nicht - aber nicht so selten wie du denkst :)
    Die Sache ist die: Jeder Junge kommt mit einer verengten Vorhaut auf die Welt; das ist ein normaler Zustand in der Penisentwicklung.
    Diese angeborene Verengung löst sich normalerweise bis zum 13. oder 14. Lebensjahr - es gibt aber auch Jungs, da löst es sich einfach später - das ist daher nicht so unüblich.
  2. Es ist schwierig zu sagen, ob sie sich noch von alleine lösen wird.
    Wärst du 13 oder 14, wäre das sehr wahrscheinlich - aber mit 16 kann es sein, dass die Penis- und Vorhautentwicklung schon fast am Ende ist und sich da nicht mehr viel tut - es ist aber natürlich möglich, ja :)
  3. Nein, es muss nicht zwingend behandelt werden :3
    Das ist gerade der Grund, wieso ich dir erzähle, was eine angeborene Verengung ist - behandlungsbedürftig ist das nicht zwangsläufig, einfach weil es sich noch alleine lösen kann (auch wenn dir keiner sagen kann, wann..) - ein akuter Zustand ist das bei dir auf keinen Fall; ich würd mir daher jetzt nicht viele Gedanken machen!
  4. Die beste Lösung ist, hier einfach ein bisschen "nachzuhelfen" :)
    Dieses "Nachhelfen" greift der Natur ein bisschen unter die Arme und macht das, was eigentlich von alleine hätten passieren sollen - dass deine Vorhaut weiter wird :o Das geht bspw. mit dem Dehnen der Vorhaut oder einer Kortisonsalbe - mehr dazu unten :)
    Eine Beschneidung ist hier nicht nötig und ich würde sie dir auch nicht empfehlen, da sie doch zahlreiche Nachteile in sexueller Hinsicht aufweist.
  5. Jau, du kannst auch mit dem Behandeln warten - obwohl ich gerade bei einer Dehntherapie eigentlich keine Probleme sehe :)

Ich persönlich würde dir einfach mal dazu raten, deine Vorhaut vorsichtig zu Dehnen - die Erfolgsrate ist unglaublich hoch, es ist nicht schlimm und du würdest da nix verlieren, wenns nicht funktioniert :)
Ne Anleitung zum Dehnen hänge ich dir mal an!

Wenn das je nicht funktionieren sollte (was relativ unwahrscheinlich ist), dann würd ich dir eine Salbentherapie empfehlen - so als nächsten Schritt :)

Erst wenn das nicht funktioniert, wäre eine OP (Triple Inzision; Vorhauterweiterung) in Betracht zu ziehen - vorher auf keinen Fall :o

Wenn du noch Fragen hast, meld dich einfach bei mir!

Lg

PS: Die Narbe die du hast, ist völlig normal - das Ganze wird "Raphe Penis" genannt ("Penisnaht") und ist ein Überbleibsel aus der Entwicklung im Mutterleib; schau mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Raphe\_penis

Kommentar von CalicoSkies ,

F: Wie funktioniert das mit der Dehntherapie?

A: Gerade bei Jungen, die sich wegen ihrer Verengung stark schämen und nicht zum Arzt gehen wollen / nicht mit ihren Eltern reden wollen, bietet sich eine Dehntherapie an. Diese kann sowohl mit Salbe vom Urologen (Hormonsalbe, Betamethason) durchgeführt werden als auch alleine.

Man sollte hier beachten, dass man sich nicht selbst wehtut, denn das wirkt dem Erfolg entgegen – dadurch bilden sich Narben, die die Dehntherapie unnötig länger machen, viel hilft hier nicht viel.

Die Anleitung ist folgende:

Die Vorhaut soweit zurückziehen, wie es ohne Schmerzen geht

Sie dort 30 Sekunden lang halten und wieder vorschieben

Schritt 1 und 2 30-40mal pro Tag wiederholen. (Es ist völlig egal, ob 30-40 mal auf einmal oder über den Tag verteilt.)

In der Badewanne ist die beste Möglichkeit dazu, weil dort die Haut geschmeidiger ist – man kann auch Bepanthensalbe (bzw. Dexpanthenol) benutzen, um die Haut vorher nochmal geschmeidiger zu machen und durch das Bepanthen das Dehnen zu beschleunigen, da Bepanthen die Zellerneuerung fördert.

Die Dehntherapie ist kürzer als die Verheildauer einer Vorhautoperation und dauert ungefähr 3-4, in manchen schwereren Fällen auch 5-6 Wochen - es ist die schnellste Variante, eine Verengung zu behandeln.

Meld dich bei Fragen einfach!

Antwort
von Applwind, 78

Ich kann dir nur von meiner Sicht erzählen. Ich hatte auch eine Phimose als ich 8 wurde hat sich das  zum Beispiel beim Klo gehen bemerkbar gemacht. Ich hatte ziemlich starke Schmerzen, also war ich beim Urologen und der hat es mit verschiedenen Sachen versucht Therapie Salben Medikamente hat nichts gebracht da war nur OP die Lösung. Ich hab sie gemacht und bin heute sehr froh darüber ich fühle mich toll und habe keine Schmerzen ich weiß das hilft dir nicht weiter, aber damit will ich sagen du BIST nicht allein.

Antwort
von Matzko, 56

Das sind eine ganz Menge Fragen auf einmal, aber ich will versuchen, die alle knapp und verständlich zu beantworten: Wenn du eine Phimose hast, dann hängt es von der Schwere dieser Verengung ab, welche Möglichkeiten die besten sind, um diese zu beheben. Bei einer leichten Phimose lässt sich das Problem ohne OP durch Dehnungen in Verbindung mit einer Salbe oft selbst in den Griff bekommen. Das geht zwar nicht von heute auf morgen und man muss Ausdauer und Geduld dafür haben, es gibt eine Vorhaut erhaltende OP und schließlich auch die Beschneidung, ebenfalls in verschiedenen Arten. Diese Entscheidung, die für dich die beste ist, kann nur ein Facharzt (Urologe oder Dermatologe) nach einer Untersuchung konkret sagen. Hier kann das niemand, weil dich und dein Problem keiner so genau kennt.

Nein, es ist nicht üblich, mit 16 eine Phimose zu haben, aber es kommt leider immer wieder mal vor, wenn darauf frühzeitig nicht geachtet wurde. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird diese sich nicht mehr von alleine im Laufe des Erwachsenwerdens beheben, aber auch da gibt es Ausnahmen. Eine Phimose muss nicht zwingend, sollte aber, behandelt werden und zwar je früher um so besser. Aber auch darüber kann man geteilter Meinung sein. Damit habe ich auch deine Frage beantwortet, ob man erst später, wenn du erwachsen bist, das behandeln sollte. Das mag man können, aber ich würde nicht so lange warten. Und welche Methode für dich die beste ist, habe ich dir eingangs schon beantwortet. Deshalb mein Vorschlag: Melde dich in einer Arztpraxis an, am besten bei einem Urologen oder Dermatologen (Hautarzt) und dann kannst du alles mit dem Arzt besprechen, der dir dann auch nach einer Untersuchung konkret raten und helfen kann. Alles Gute!

Antwort
von Russpelzx3, 63

Sowas kannst du auch mit 12 schon haben, das kommt schließlich nicht mit dem Alter. Und die Narbe ist keine Narbe, sondern völlig normal. Das hat jeder.

Kommentar von LinusMark33 ,

Nein ich meine Sicht das. Ich hab eine Narbe die läuft da vertikal noch, ich hab da nämlich noch diese einstichlöcher wo die naht verlief.

Kommentar von LinusMark33 ,

Nicht*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten