Frage von Mens16, 67

Phimose Heildauer?

Hallo.

wielnage dauert es bis eine Phimose Operation verheilt ist und was muss man in dieser Zeit machen und beachten?

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Penis & phimose, 36

Servus Mens16,

Ich würde dir sehr deutlich von einer OP abraten und zu einer alternativen, vorhauterweiternden OP raten.

Es gibt keinen Grund, bei einer Verengung eine Beschneidung vornehmen zu lassen - wenn dein Arzt dich nicht über alternative Methoden (operative Vorhauterweiterung) aufgeklärt hat, dann ist er nicht kompetent und du solltest dir eine Zweitmeinung einholen!

Die oberflächliche Verheildauer einer Beschneidung beträgt ca. 3-4 Wochen - in der Zeit solltest du keinesfalls Masturbieren oder den Penis irgendwie belasten.

In der Anfangsphase (die ersten 2 Wochen) darfst du auch nicht duschen oder Baden (damit du nicht die ganzen Bakterien vom Körper in die Wunde spülst), sondern solltest nur den Penis baden (bspw. in Kamillelösung)

Bis es vollständig abgeheilt ist, kann es Monate dauern, da meistens nach einer Beschneidung eine ausgeprägte Lymphschwellung besteht.

Lg

Kommentar von WikingerWald ,

Sie können nicht beurteilen, ob er oder ob er nicht beschnitten werden muss. Diese Entscheidung kann nur er oder ein Arzt treffen.

Kommentar von CalicoSkies ,

Deswegen rate ich zu einer Zweitmeinung.

Ich kann nämlich sehr wohl beurteilen, dass eine Empfehlung einer Zirkumzision ohne Besprechung oder Nennung von Alternativen nicht wirklich sinnvoll ist...

Aufgrund der drastischen Nachteile der OP sollte man auf jeden Fall vorhauterweiternd behandeln.

Antwort
von SaschaL1980, 46

Hallo Mens16,

ich würde an deiner Stelle zuerst einmal abklären, ob eine solche OP wirklich definitiv nötig ist. Sollte das so sein, wird dir der Arzt alles weitere ganz genau erklären.

Habe zum Glück keine Erfahrung damit, und kann es dir daher auch nicht wirklich sagen.

LG Sascha

Kommentar von Mens16 ,

Er hat gesagt es ist sehr nötig, leider :/

Kommentar von Mens16 ,

Trotzdem danke

Antwort
von WikingerWald, 35

Für die ersten Tage hat man einen Verband um den Penisschaft gewickelt bekommen. In den folgenden Tagen muss man täglich zur Kontrolle zum Arzt. Nach einigen Tagen, max. um eine Woche fallen die Fäden ab. Besorge Dir diese Wegwerf Einweg Getränkebecher für paar €, lasse Kamillentee drin kalt werden  und bade den Penis 1-3 mal am Tag für wenige Minuten da drin. Dies hilft der Heilung. Die frische Narbe sollte mindestens in den ersten 1-2 Wochen sehr geschont werden = nicht masturbieren, kein Sex. Du wirst merken, wann die Narbe leicht belastet wird. Spätestens nach 3 Wochen dürfte alles überwiegend vorbei sein. Masturbieren nach 2. Woche, aber vorsichtig. Sex nach >4 Wochen. Wichtig ist, die Eichel ist sehr empfindlich. Das bedeutet in den ersten Monaten keine Boxershorts, sondern Slips. Beim Sport, wie Laufen wird es lustig. Gewöhnst Dich aber dran. Nach 2-4 Monaten ist alles normal. 

Kommentar von Mens16 ,

Warum denn keine Boxershorts?

In meinem Alter sind Slips penlich :)

Antwort
von Pangaea, 32

Bitte geh zu einem Kinder- und Jugendarzt oder zu eiem anderen Urologen und hol  dir eine zweite Meinung. Es gibt keinen vernünftigen Grund, eine Phimose durch Beschneidung zu behandeln, bevor man nicht  alle anderen, schonenderen Behandlungsmethoden ausprobiert hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten