Phimose brauche hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Servus Chef,

Zuallererst: Lass dich nicht mit Horrorgeschichten verrückt machen :)

Eine Vorhautverengung führt nicht zu Peniskrebs - und auch nicht zu Entzündungen, vor allem in deinem Alter nicht :o

Es ist so, dass jeder Junge mit einer Verengung geboren wird - deswegen hast du die auch schon so lange :3

Das ist erstmal etwas völlig Normales und nicht behandlungsbedürftig - diese angeborene Verengung löst sich normalerweise von alleine; bei den meisten Jungen passiert das so ungefähr bis zum 13. oder 14. Lebensjahr.

Bei dir hat sich diese angeborene Verengung einfach noch nicht gelöst - wie du aber ja schon geetestet hast, geht deine Vorhaut ja zumidnest im schlaffen Zustand nach hinten, das ist doich schonmal was :)

Zu deiner Eichel: Die ist ebenfalls völlig normal - sie ist einfach (auch daher, da du die Vorhaut noch nie richtig zurückgezogen hast) sehr empfindlich; das ist wie wenn du dir bspw. mit dem Finger in das Auge fasst - das ist nicht schlimm und auch keine Entzündung oder sowas.

Mein Vorschlag ist: Behandel erstmal die Verengung - danach lösen sich deine anderen Sorgen und Probleme, was die Eichel und das Waschen angeht, völlig von alleine :)

Das "Behandeln" muss kein Arzt übernehmen - du kannst bspw. mit einer Dehntherapie selbst nachhelfen; du machst da eigentlich nichts anderes, als deiner Haut "vorzugaukeln", dass der Penis wächst - und sie wächst dann mit :)
Eine Salbentherapie ist auch möglich - auch mit freiverkäuflicher Salbe aus der Apotheke (Hydrocortison).

Ich persönlich rate dir (auch aus Erfahrung heraus) zu einer Dehntherapie - geht am Schnellsten, hat keine Nachteile, du rbauchst keinen Arzt und hat eine hohe Erfolgsrate :)

Eine Anleitung dazu findest du bspw. hier: https://www.gutefrage.net/frage/ab-wann-ist-es-phimose?foundIn=answer-listing#answer-161930294

Wenn ich dir noch irgendwie helfen kann, meld dich!

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CalicoSkies
22.12.2015, 11:00

PS: Wie weit bekommst du die Vorhaut denn zurück?

Sei mutig - wenn du eine Erektion hast, dann versuch nächstesmal vorsichtig die Vorhaut soweit zurückzuziehen, wie es maximal geht - und dann schau mal, wie weit das genau geht :)

Das Gleiche musst du auch beim Dehnen machen - und du brauchst dir da keine Sorgen machen, das ist nicht gefährlich :3

Einfach immer vorsichtig sein und niemals soweit ziehen, dass du Schmerzen hast - dann passiert da nichts.

2

Du solltest einfach mal zum Arzt gehen, das ist nicht schlimm und für den Arzt nichts Ungewöhnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tasche8888
22.12.2015, 00:16

Nicht schlimm? Kann man peniskrebs oder so bekommen? Will net mein freund da unten verlieren 😐

0

Was möchtest Du wissen?