Frage von Bitsciences, 50

Phimose an einer Stelle ( Vorhautverengung )?

Hallo,

an einer Stelle habe ich eine Vorhautverengung. An der Stelle ist seid meiner Kindheit so eine Art Blutgefäß, keine Beschwerden oder Schmerzen. Es könnte ein bösartiger Tumor sein oder eben nur eine Phimose.

Diese Phimose fühlt sich wie in der Art angewachsen an, als würde es zum Körper gehören.

Auf der anderen Seite kann ich schon leichter die Vorhaut zurückziehen, es bessert sich also.

Sollte ich zum Arzt ( Urologen ) oder doch es erstmal lassen?

p.s bin 13

Antwort
von Applwind, 20

Hallo,

Geh zu erst zu deinem Hausarzt und hör dir an was er Zusagen hat es könnte sich um eine viel harmlose Sache handeln. Nur weil du ein Hypochonder musst du nicht gleich das schlimmste ausmalen. Wenn der Hausarzt sagt du musst zum Urologen dann geh dahin. Wenn er dir zu einer Beschneidung ratet geh zu einem anderen und lass dir Salben verschreiben. Wenn das nicht hilft gibt es noch Millionen andere Möglichkeiten. Wenn das nicht hilft gibt es eine Operative "VorhautErweiterung die ist aber keine Beschneidung sondern man erweitert deine Vorhaut. So wie ein Gummi das größer wird. Ich hatte eine Vorhautverengung und musste mich beschneiden aber bei dir ist es immernoch nicht der Fall.  Bei den meisten 14-15 jährigen ging eine Phimnose bis zu 50% zurück bei den 16-17 jährigen 70-75%. Solange keine gesundheitlichen Problemen kommen ist nichts zu schneiden.

LG

Antwort
von Matzko, 10

Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen, schon aus dem Grund, dass du sogar einen bösartigen Tumor in deinem Hinterkopf hast. Das wäre natürlich das schlechteste aller Varianten. Deshalb geh recht bald zu einem Facharzt. Das kann ein Urologe oder auch ein Dermatologe (Hautarzt) sein. Beide können dir sagen um was es sich handelt und dir helfen, denn dafür sind Ärzte nämlich da und außerdem brauchst du dir dann keine unnötigen Gedanken mehr zu machen.

Antwort
von glidrisi, 20

Dies kommt in deinem Alter vor. Hüte dich aber erstmal zu einem Chirurgen zu gehen, die wollen Beschneiden weil sie dafür gutes Geld bekommen.und dann wärst du deinLeben lang verstümmelt.

Meist kann man durch Dehnungen schon viel hinkriegen über paar Wochen und Creme

Der hier hat schon vielen geholfen, lies mal seine Beiträge..du kannst ihm auch schreiben:

http://www.gutefrage.net/nutzer/CalicoSkies

Kommentar von Bitsciences ,

Alles klar, ich würde mich auch nicht beschneiden lassen wollen.

Danke

Antwort
von Yetiator, 25

Auf zum Kinderchirurgen

Antwort
von Kathyli88, 19

Zum arzt.

Wie kommen den kinder immer gleich auf tumore?? x.x

Kommentar von Bitsciences ,

Ich habe ein bisschen Hypochondrie. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten