Philosophie mündlich oder schriftlich in der Oberstufe wählen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der zu erwartende Aufbau einer schriftlichen und einer mündlichen Philosophieprüfung unterscheidet sich nicht grundsätzlich. Ob Dir die eine oder die andere Prüfungsform mehr liegt, hängt vor allem von Dir ab.

In beiden Prüfungsformen sollen die Anforderungsbereiche A, B und C abgedeckt werden, Insbesondere zum Anforderungsbereich C kommt es dabei in der mündlichen Prüfung alllerdings erst dann, wenn die Leistungen in den unteren Anforderungsbereichen (mehr oder weniger) erbracht sind. Ohne ihn kannst Du höchstens zwölf Punkte erreichen.

Prüfungsgrundlage ist grundsätzlich ein philosophischer Text. In der schriftlichen Prüfung ist er natürlich länger als in der mündlichen.

Seinen Inhalt sachgerecht wiederzugeben, gehört in den Anforderungsbereich A, kann bei schwierigen Texten aber auch in den Anforderungsbereich B hineinreichen.

Anforderungsbereich B ist vor allem Übertragungsleistung. Im Allgemeinen wird hier der Vergleich mit einer oder mehreren anderen im Unterricht behandelten Position_en erwartet. Wen es insgesamt z.B. drei Positionen gibt, geht es oft auch darum, eine von ihnen den beiden anderen gegenüberzustellen. Dieser Anforderungsbereich hat für die Zensur das größte Gewicht.

Anforderungsbereich C ist das selbständinge begründete Urteil.Wichtig dabei ist es, jeweils Für- und Gegenargumente zu benennen und am Schluss seine eigene Entscheidung zu benennen und zu begründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Philosophieklausuren sind im groben und ganzen immer sehr ähnlich aufgebaut.

Es gibt einen 1. Aufgabenteil, in dem Du mit den Inhalten aus dem Unterricht etwas unterschiedlich bewerten sollst(bspw. Vergleich vom kat. Imperativ und dem Utilitarismus anhand eines Fallbeispiels) und einen 2. Aufgabenteil in dem neue Inhalte selbstständig erarbeitet und in Anlehnung an den 1. Aufgabenteil widergeben werden müssen - dasselbe gilt auch für die schriftliche Philosophieprüfung, nur musst dort dann eben alles(lt. Leher aber besonders Kant) drauf haben.

Wie eine mündliche Prüfung aussieht, kann ich dir leider nicht sagen. :P

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?