Philosophie für Medizin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Würde das letzten Endes für Medizin ausreichen und ist es schlimm, wenn ich Philo nicht wähle?

Deine Fächerwahl ist schon gut so. Allerdings: Letztendlich entscheidet für den Erhalt eines Studienplatzes der Notenschnitt.

Latein ist nicht mehr zwingend für die Aufnahme des Studiums. Aber das Kleine - und noch mehr das Große - Latinum sind sehr hilfreich beim Umgang mit der Fachsprache. Bevorzugt wirst du beim Direktzugang über den Abischnitt durch das Latinum nicht, aber im Studium selbst ist es, wie schon erwähnt, schon eine Erleichterung. Deine Entscheidung für das Große Latinum ist auf jeden Fall richtig (auch wenn manche Nicht-Lateiner versuchen werden, dir was anderes einzureden).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Fächerwahl ist völlig egal. Ausschlaggebend ist deine Note im Abitur. Deshalb würde ich dir empfehlen die Fächer zu wählen, mit denen dir am ehesten ein sehr guter Schnitt gelingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?