Frage von sugarheinz,

Philips Senseo geht beim Brühen aus - Garantie

Hallo,

meine Philips Senseo HD 7810/60 geht seit neuestem beim Brühen aus, d.h. es läuft so ca. ne halbe kleine Tasse voll und dann ist die einfach aus. Ist egal, ob ich eine Tasse oder zwei Tassen drücke. Entkalkt habe ich auch schon, das hat nichts gebracht. Aber auch beim Entkalken ist das Problem, dass die erst mal nur ein bisschen durchlaufen lässt, dann ausgeht. Wenn ich sie wieder anmache und dann erneut auf zwei Tassen drücke, läuft das auch normal durch ohne Unterbrechung. Aber eben immer erst beim zweiten Versuch. Ich habe noch bis Juli 2013 Garantie, ABER... letzte Woche ist mir das Kabel der Senseo dunmmerweise auf eine heiße Herdplatte gerutscht, ist ein bisschen geschmolzen an einer Stelle, aber sie funktioniert noch. Der Brüh-Defekt ist auch vorher schon aufgetreten, sodass es nicht am kaputten Kabel liegen kann.

Meine Frage(n) also: Habe ich jetzt eigentlich noch Anspruch auf die Garantieleistung? Die werden sicherlich sagen, dass es am geschmolzenen Kabel liegt, oder? Oder hat jemand noch eine Idee, wie ich das Problem beheben kann? Hab schon häufiger gehört, dass die Senseo-Maschinen dazu neigen.

Grüße und herzlichen Dank schon einmal, Christina

Antwort von sugarheinz,

Die Senseo ist inzwischen im Müll gelandet. Hatte meinem Bruder davon erzählt, der mir sofort geraten hat, das Teil zu entsorgen, nachdem er das Kabel gesehen hat. Hab das wohl unterschätzt. Er meinte, es wäre zu gefährlich, die Maschine weiter zu benutzen.

Antwort von Gluglu,

Das Kabel ist die eine Sache, der Defekt ein anderer!

Du kannst ja auch beispielsweise ein Fernsehgerät nach einenhalb Jahren bei Defekt zur Garantiereparatur bringen, wenn Du seitlich einen Kratzer hast...

Wenn Du ein defektes Kabel hast und dies augescheinlich nichts mit dem Brüh- Defekt in Verbindung steht, hast Du volle Garantieansprüche!

Also: Bring das Teil weg...

Mfg

Antwort von jorgang,

Bei Philips habe ich immer gute Erfahrung mit Garantieleistungen gemacht. Das war immer sehr schnell. Ein angebranntes Kabel hat keinen Zusammenhang mit dem Effekt und Philips wird sich bestimmt nicht darauf berufen.

So schnell wie möglich die Garantieleistung anfordern. Schau in die Dokumentation, ob das direkt oder über den Händler gemacht werden muss.

Antwort von lekirk,

Ich hatte es schon öfter, dass nur noch ganz wenig Wasser durch den Filter läuft, allerdings ohne dass die Maschine sich abschaltet. Ich habe mit einer Nadel durch das mittlere Loch des Filters gestochen, jetzt geht es wieder einwandfrei. Probier mal, ob das was besser macht.

Antwort von Vegeta69,

ist bei unserer seit neusten auch so,drück mal beim brühen den rechten und linken knopf gleichzeitig,bei unserer funktioniert das brühen dann wieder,allerdings mußt du mit manuell das brühen beenden!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community