Frage von Shalidor, 55

Philips nennt man Kreuzschlitz, aber wie nennt man dann Pozidriv?

Pozidriv ist ja kein normaler Kreuzschlitz mehr, weil er ja eine Art Stern darstellt mit insgesamt acht Zacken. Die meisten nennen ihn ebenfalls Kreuzschlitz, wie Philips. Aber das ist doch genau genommen nicht richtig. Gibt es also eine extra Bezeichnung für Pozidriv? Oder ist Philips und Pozidriv beides ein Kreuzschlitz? Das würde doch dann unklar sein und zu Verwechslungen führen.

Antwort
von sandra01, 31

ich hab da was gefunden, vielleicht hilft dir das ja weiter

http://www.reiter1.com/Bits/Bits.htm

es gibt also schrauben mit verschiedenen kopfformen und
antriebsarten: längsschlitz, kreuzschlitz (phillips-recess),
kreuzschlitz (phillips-pozidriv), inbus und torx.



Kommentar von Shalidor ,

Danke, aber ich bin Handwerker. Elektroniker um genau zu sein. Ich kenne sämtliche Antriebe und Kopfformen. Ich habe mich nur gefragt, ob es eine extra Bezeichnung für Pozidrivs gibt, da es heute auf der Baustelle eben zu der von mir beschriebenen Verwechslung kam.

Kommentar von sandra01 ,

nein, die bezeichnung ist einbfach nur pozidrive oder eben phillips-pozidriv

Antwort
von Rosswurscht, 31

Es wird beides als Kreuzschlitz bezeichnet.

Zur Unterscheidung hat man ja die Begriffe  PH und PZ.

Kommentar von Shalidor ,

Ich hatte mir eigentlich etwas anderes erhofft. Aber trotzdem danke. Dann wird es auf der Baustelle wohl weiterhin Verwechslungen geben...

Kommentar von Rosswurscht ,

Deshalb nutze ich nur Torx ;-)

Kommentar von Shalidor ,

Da gibts aber auch noch den Unterschied zwischen Torx (T) und Assy (AW).

Kommentar von Rosswurscht ,

Assy ist glaub ich von Würth patentiert?!

Ich hab keine Würth Schrauben :-)

Kommentar von Shalidor ,

Na dann. Wir auf der Baustelle benutzen nur Würth und alle meine Kollegen nehmen Torx-Schraubendreher dafür. x_x

Kommentar von Rosswurscht ,

Warum nutzt ihr nicht alle die Würth Bits? Wäre doch naheliegend?

Kommentar von Shalidor ,

Niemand hat Würth-Bits. Außer mir halt.

Antwort
von annokrat, 31

beides sind kreuzschlitzschrauben. aber du hast recht, nicht jedem ist klar, dass es 2 unterschiedliche köpfe sind, für die unterschiedliche bits benötigt werden. zur unterscheidung werden üblicherweise die begriffe "philips" und "pozi" benutzt.

annokrat

Kommentar von Shalidor ,

Tja, blöd nur, dass eben das einigen meiner Arbeitskollegen nicht bewust ist. Als ich (Azubi, erstes Lehrjahr) heute auf der Baustelle meinem Kollegen (Geselle, mittleres Alter) den Unterschied zwischen Philips und Pozidriv erklären wollte, hat er mich nur blöd angeschaut und mich gefragt, was ich da für ne Sheiße laber. :D

Antwort
von annokrat, 23

du ärmster. wer solche betreuer hat, braucht keine feinde mehr. und ja, meine lebenserfahrung sagt mir, dass es durchaus geistige leistungsfähigkeit zum begreifen der unterschiede bedarf, die nicht jeder hat.

annokrat

Kommentar von Shalidor ,

Bei meinen Kollegen mangelt es in dem Fall nicht an geistiger Leistung. Das ist eher dieses "Solange es funktioniert ist es mir doch scheißegal".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community