Pharmazie Studium mit 1,6?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dass Pharmazie bundesweit zulassungsbeschränkt ist und dass es verschiedene Stufen im Auswahlverfahren gibt, haben die anderen ja schon geschrieben bzw. kannst du auch nochmal auf hochschulstart.de nachlesen.

Dort findest du auch Angaben zu den NC-Werten der letzten Jahre, welche allerdings ein wenig irreführend sind.

Es kann sein, dass du über die Bestenquote nicht genommen wirst. Das macht aber gar nichts, denn es gibt ja noch das Auswahlverfahren der Hochschulen. Dort hast du mit 1,6 an den allermeisten Unis sehr gute Chancen. Natürlich kann die Grenze jedes Jahr anders sein, aber sehr starkt schwankt sie nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann JETZT niemand genau wissen, wie hoch der NC im nächsten Jahr sein wird!
Der NC wird ja NICHT VORHER festgelegt!
Der NC ergibt sich jedes Semester neu, NACHDEM die Studienplätze vergeben sind.
Der NC ergibt sich pro Semester und pro Uni aus der Anzahl der verfügbaren Studienplätze im Verhältnis zur Anzahl der Bewerber.

Bekannt sind immer nur die NC-Werte der vergangenen Semester; der NC für das kommende Semester ergibt sich erst dann, wenn alle Studienplätze verteilt sind. Die Abi-Note des letzten Bewerbers, der einen Studienplatz bekommen hat, wird dann der NC-Wert sein.

Die NC-Werte der Vergangenheit kann man als groben Richtwert betrachten, aber sicher ist es nicht, dass der NC im nächsten Jahr wieder so sein wird wie beim letzten Mal.
Wenn es z.B. nächstes Jahr an einer bestimmten Uni aus irgendwelchen Gründen viel weniger Bewerber gibt als in der Vergangenheit, die Anzahl der verfügbaren Studienplätze jedoch gleich ist, dann wird der NC da deutlich sinken im Vergleich zum Vorjahr :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keinen festen NC. Es hängt immer davon ab, wie viele Leute sich auf die freien Plätze bewerben und in welchem Notenbereich die meisten Bewerber liegen und das ist überall anders. Es lässt sich höchstens ein grober Durchschnitt errechnen.

Wenn du größere Chancen haben willst, also keinen so hohen NC, dann bewerbe dich an einer kleinen Uni, die nicht so bekannt ist. Da bewerben sich auf nicht so viele und es wird leichter sein, reinzukommen und im Endeffekt ist es der gleiche Stoff. Ansonsten lernen, lernen, um einen guten Schnitt zu erreichen

 Viel Glück

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxsofia
02.09.2016, 18:20

Vielen Dank! Das Problem ist, dass ich nicht raus aus NRW will und hier an den Unis ist der NC halt so hoch. :/

0

Studienplätze für Pharmazie werden, wie bei Medizin, über die Stiftung für Hochschulzulassung vergeben. Das bedeutet, dass sich alle Menschen, die Pharmazie in Deutschland studieren wollen, bei hochschulstart.de bewerben müssen. Dort findet man auch eine Liste der NC-Grenzen der letzten Jahre, aufgeschlüsselt nach Bundesland, da dein Bundesland immer deine Vergleichsgruppe ist. Für NRW lag der NC im Wintersemester 2016/17 bei 1,3. http://hochschulstart.de/index.php?id=5092 ;Der Link führt zur Tabelle. Am besten einfach ein bisschen auf der Seite stöbern, auch wenn sie manchmal etwas unübersichtlich scheinen kann, aber da sind eigentlich die wichtigsten Infos zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch einen sog. TMS (Test für medizinische Studiengänge) machen, der dir an deinen Schnitt angerechnet werden kann. Kostet dich nur einen ganzen Tag und etwas über 100€, manche Unis erkennen den Test auch nicht an.

Wenn der Test bei dir völlig in Sand gesetzt ist (gutefrage sagt ich darf hier nicht ein anderes Wort für Fäkalien benutzen), solltest du überlegen ob Pharmazie wirklich was für dich ist oder ob du nicht lieber Vergleichende Kunstwissenschaften studieren solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blechgurke
05.09.2016, 02:27

Ganz schön happiger Preis für die Gewissheit...

0
Kommentar von FailTroll
05.09.2016, 14:19

Welche Uni hat den TMS in der Wertung für ein Pharmaziestudium mit drin? Hab eben mal geguckt und habe keine gefunden. Ich meine auch der würde bei Pharmazie keine Anwendung finden, aber ich mag mich irren. 

Der Preis liegt übrigens bei "nur" 73€.

Edit: Gerade nochmal auf der TMS Info Seite gewesen, da werden auch nur die Studiengänge Medizin und Zahnmedizin erwähnt.

0

melde dich an und dann kommst du erstmal auf eine Warteliste.... und die evaulieren dann anhand deiner schulischen Leistungen (je nach dem NC) wer zuerst kommt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also... Ich geh noch zur Schule (bald 11.) aber in der Zehnten kam so ein Typ vom Arbeitsamt zu uns und hat da was erzählt^^
Der NC wird bei etwa 1,2 liegen, das heißt, dass du warten musst. Aber nur 2 Semester, also ein Jahr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schraube22
02.09.2016, 18:16

1,2 ist nicht genau. Möglich ist auch 1,4.
Das schwankt von Uni zu Uni

1