Frage von Z0namaSek0t, 43

Phantomstromadapter für Kondensatormikrophon gesucht?

Ich habe mir ein Mikrofon gekauft, brauche jetzt jedoch noch ein Adapter, der das Mikrofon mit Phantom strom versorgt. Ich finde im Internet jedoch keine Adapter für meinen PC, sondern immer nur irgendwelche Auto Teile... hört sich dumm an, ist aber so. Ich hoffe, dass einer von euch Ahnung davon hat, und mir helfen kann.

Antwort
von iTech01, 30

Hallo! Du brauchst sowieso für die Verbindung zwischen Mikro und Pc ein USB-Audio-Interface, da ja ein Kondensatormikro einen XLR-Ausgang hat. Auch muss es eine 48Volt Phantomspeisung haben, hier ist so ein Gerät, das klanglich eig. auch in Ordnung ist: http://www.thomann.de/de/steinberg_ur12.htm?r=app
Bei weiteren Fragen einfach melden! :-)

Kommentar von Z0namaSek0t ,

Hui, das ist aber ganz schon teuer

 :O aber danke für deine Schnelle Antwort.

Kommentar von iTech01 ,

Naja das geht finde ich persönlich noch, ist halt was neutrales. Preislich darunter machst du wirklich Qualitätsabstriche leider! Was hast du denn für ein Mikro?

Antwort
von Zamon, 25

Moin!

Das vorgeschlagene Audiointerface ist zwar gut, geht aber weit über deine Bedürfnisse hinaus. Es ist eine zweite Soundkarte, die um einiges hochwertiger als die Interne ist. Das brauchst du aber gar nicht.

Reichen würde ein solches Kästchen:

http://www.thomann.de/de/behringer\_ps\_400.htm

Kommentar von Z0namaSek0t ,

Danke Zamon. genau so etwas habe ich mir vorgestellt :D

Kommentar von iTech01 ,

ja das würde auch gehen, aber ich rate nur davon ab! Soundkarten von Behringer sind wenn ich es mal so sagen darf an sich sehr schlecht. Aber wenn du dich auskennst und im Nachhinein den Klang etwas anpasseb kannst klappt das auch! :-)

Kommentar von Zamon ,

1. Das ist keine Soundkarte.

2. Behringer hat seine Qualität seit ca. 5 Jahren wieder etwas angehoben und ist für den nicht Profi & Amateurbereich völlig ausreichend.

3. Ist unser Fragesteller kein Profi und braucht nicht mehr als o.g. Gerät.

Kommentar von TheStone ,

Immerhin war er aber offensichtlich der Meinung ein Kondensatormic zu brauchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community