Phantomschmerzen im Bein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht hast du einen eingeklemmten Nerv oder ein Muskelkrampf, welcher deine Schmerzen verursacht aber ich würde da nicht mehr viel rum drücken sondern bald zum Arzt gehen und das Untersuchen lassen der kann dir helfen und zumindest ein Medikament gegen die Schmerzen verschreiben.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Liebe Grüße DerKitt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirst einfach schlecht geschlafen haben. Also komisch gelegen, eventuell auf dem Bein drauf. Passiert jeden manchmal das man mit irgendwelchen Schmerzen in Beinen, Armen oder sonst wo, aufwacht weil man schlecht geschlafen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist das bein noch vorhanden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du dein Bein noch hast, ist das kein Phantomschmerz. Mit diesem medizinischen Terminus technicus bezeichnet man den Schmerz an einem nicht mehr vorhandenen Körperteil nach der Amputation.

Bei dir handelt es sich wohl um einen Muskelkrampf. Im akuten Fall hilft nur das Daraufstellen und rumhumpeln. (Bei einem Phantomschmerz hilft garnichts.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerKitt
13.07.2016, 00:40

Wenn es einKrampf ist versuche es doch mal mit Magnesium (Nahrungsergänzungsmittel) oder trinke ein bisschen mehr normales Wasser. Krämpfe entstehen oft wenn der Elektrolythaushalt des Körpers durcheinander ist also zu wenig getrunken zu viel Geschwitzt oder ähnliches...

0