Frage von Catandax3, 13

Phänomen Einschleimen nach Streit?

Guten Abend :)

Es kennt doch sicherlich jeder, zumindest die, die Geschwister haben, das "Phänomen", dass wenn Kind A gerade sehr zickig/aggressiv ist Kind B/C/D ... dann zu den Eltern oder allgemein zur aktuellen Umgebung sich von seiner besten Seite präsentiert.

Giebt es hierfür irgendeine Theorie, ist das ein Abwehrmechanismus aus dem Instanzenmodell der Persönlichkeit? Erklärung gerne auch aus psychologischer Sicht! :)

Danke im Voraus für hilfreiche Antworten. :)

Antwort
von GodzillaGirl, 7

Sofern ich die beschriebene Situation richtig verstanden habe, fallen mir spontan diese möglichen Erklärungen ein:

Was das Verhalten des Kindes B/C/D angeht, handelt es sich oft um ein sogenanntes "Bedürfnis, die Familie zu retten". Wenn die Familie eine schwere Zeit durchmacht (auch durch das aggressive oder zickige Verhalten eines der Kinder), kippt bei dem anderen Kind eine Art Schalter im Hirn um und es versucht dann, die Disharmonie in der Familie mit extremer Harmonie seinerseits wieder auszugleichen.

Eine alternative Betrachtungsweise erklärt das Verhalten des Kindes als "Verlustangst". Da die Beziehung der Eltern  zum anderen Kind gestört und distanziert ist, befürchtet dieses Kind, auch die Zuneigung der Eltern zu verlieren. Es versucht dann auch hier, die Eltern mit der extremen Harmonie enger an sich zu binden, damit es nicht "verlassen" wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community