Frage von Serienjunkie96, 114

pH-Wert Perchlorsäure berechnen?

Hey

und zwar habe ich ein kleines Problem. Ich soll den pH-Wert der Perchlorsäure HClO4 berechnen. Ich weiß das HClO4 eine sehr starke Säure ist (pks ungefähr -9) [Supersäure etc.] und somit in Wasser vollständig dissoziiert vorliegt

Reaktion wäre demnach ja:

HClO4 + H2O <=> H3O^+ + ClO4^-

demnach könnte man ja sagen, dass [H3O^+] = [ClO4^-] ist und man den pH-Wert aus dem negativen dekadischen Logarithmus berechnen kann.

Ich habe eine 10^-8 molare HClO4 und demnach wäre der pH-Wert ja 8 => aber das ist doch im basischen pH Bereich

Was ist hier falsch?

Also HClO4 ist eine sehr starke Säure [pks ungefähr -9] und desto schwächer ist ja auch die korrespondierende Base ClO4^- [pkb ungefähr 23]

also wie komme ich zu einem vernünftigen Ergebnis mit einer Angabe von 10^-8 mol/l an HClO4??

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 92

Bei extrem verdünnten Säuren kann man die Autoprotolyse des Wassers nicht mehr vernachlässigen. Schau dir mal das an:

http://www.aqion.de/site/52

Kommentar von Serienjunkie96 ,

Sowas habe ich mir schon irgendwie gedacht. Ich wusste nur nicht genau, wie man die Autoprotolyse berücksichtigt.

Jetzt wird mir so einiges klar. 

Danke :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community