Frage von Invictu520, 74

pH Wert einer NaoH und Essigsäure Mischung?

Hallo,

Ich habe eine Frage zu einer Aufgabe. Und zwar wird 1 Liter einer NaOH-Lösung der Konz. c=1mol/l mit einem Liter Essigsäure vermischt die ebenfalls die Konz. c=1mol/l hat.

Ich versteh aber leider nicht welche Formel ich dazu verwenden soll?

Die Henderson-Hasselbach Gleichung (pks + log(C(A-)/ C(HA)) wäre für mich das logischste da es ja eine Pufferlösung ist oder? Allerdings Teile ich ja durch die selben Konz womit letztlich für pH = pKs rauskommt und laut Lösungen ist das Ergebnis pH= 9,35. Wobei mir auf der anderen Seite nicht ganz einleuchtet warum sich das Ganze nicht neutralisiert, denn NaOH und Essigsäure liegen ja in den gleichen Konz. vor und der gleichen Menge.

wäre nett wenn mir da jemand helfen könnte.

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 64

Eine Natriumacetatlösung reagiert alkalisch. Der pH der Lösung ist in diesem Fall
pH = 14 - 0,5 · [pKB(Acetationen) - lg c(Acetationen)]

Anmerkung: Bei pKB das B als Index schreiben

Kommentar von Invictu520 ,

alles klar, vielen dank

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten