pH-Wert berechnen - Redoxchemie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In der elektrochemischen Spannungsreihe findet man die Redoxsysteme, die hier interessieren:

Mn²⁺ + 6 H₂O --> MnO₂ + 4 H₃O⁺ + 2 e⁻ E° = + 1,35 V

2 Cl⁻ --> Cl₂ + 2 e⁻ E° = +1,36 V

2Br⁻ --> Br₂ + 2 e⁻ E° = +1,06 V

2 I⁻ --> I₂ + 2 e⁻ E° = +0,54 V

Das Einzelpotenzial E des Mangansystems ist nach NERNST

E = 1,35 V + (0,059 V/2) · lg [c(MnO₂) · c⁴(H₃O⁺)] : c(Mn²⁺)

Da alles gegeben ist bis auf die Konzentration der Oxoniumionen kannst Du diese berechnen und aus dem Ergebnis wiederum den pH erhalten.

Frage: Hast Du Dich bei der Spannung von

E(MnO2/Mn2+) = 90V

verschrieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung