Frage von xSirNox, 65

Pfropfen im Ohrherausbekommem?

Guten Tag, Seit heute vermute ich ein Pfropfen in meinem linken Ohr. Ich kann nicht mehr so gut hören und es fühlt sich an wie ein Watte stücken. Was kann ich Zuhause dagegen machen da kein hno Arzt mehr auf hat?

Antwort
von b7777777, 38

Geh zum HNO Arzt 

Gute Besserung :)

Kommentar von xSirNox ,

Danke!

Antwort
von Glueckspilz5593, 31

Du kannst versuchen es raus zu spülen... in dem du deine Ohrmuschel hoch und gleichzeitig nach hinten ziehst (gehörgang erweitert/ öffnet sich) und dann die duschbrause dran hälst.... aber den Kopf dabei schräg halten das, dass Wasser wieder raus läuft...... wenn das nicht hilft bitte zum HNO

Kommentar von xSirNox ,

Danke dir

Kommentar von Glueckspilz5593 ,

Gerne... arbeite beim HNO da werden auch Ohren gespült.... ☺

Kommentar von xSirNox ,

Habe jetzt ein Nasenspray bekommen das soll helfen stimmt das?

Kommentar von Glueckspilz5593 ,

das kann schon sein wenn da kein Ohrenschmalz drin war..... würde dir aber noch empfehlen den Druckausgleich zu machen also luft in die nase pressen und dann den Kiefer bewegen wie zb wenn du was kaust

Antwort
von Pfirsich2001, 43

Geh zum Arzt !
Wenn es etwas schlimmes ist , kann es noch behandelt werden .
Vielleicht hat sich hinter deinem Trommelfell Eiter oder sowas gebildet .

Kommentar von Pfirsich2001 ,

Gute Besserung:)

Kommentar von xSirNox ,

Danke!

Antwort
von Huflattich, 42

Ab zum HNO .Das macht kein Hausarzt. 

Kommentar von xSirNox ,

Danke

Antwort
von sternenmeer57, 41

Geh morgen zum Hausarzt. Vielleicht muß dein Ohr gespühlt werden.

Kommentar von xSirNox ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten